Überraschung: Madonna gibt Konzert für Hillary Clinton

Madonna Hillary Clinton
Josefine Rose
08.11.2016

„Meet me in Washington Square Park at 7:30. Let’s Go Hard For Hillary Clinton!” – mit diesen Worten forderte Popikone Madonna gestern ihre New Yorker Fans auf ihrem Facebook-Account dazu auf, zu einem spontanen Openair-Konzert zu kommen, um zusammen Hillary Clinton bei der US-Wahl zu unterstützen.

Gesagt, getan und so fanden sich nur wenige Stunden vor der wohl größten Wahl der Welt rund 300 Zuschauer im Washington Square Park ein, um mit ihrer Ikone zu feiern. Doch neben dem Spontankonzert sollte auch ein andere Faktor klar im Fokus stehen: Politik! Denn Madonna warb energisch um Stimmen für die demokratische Präsidentschaftskandidatin.

Madonna für Hillary Clinton

Gesungen wurde dann schließlich aber auch und so durften sich die Fans über Hits wie „Express Yourself”, ”Don’t Tell Me”, ”Like a Prayer”, sowie über Coverversionen der Songs ”Imagine” und „If I Had a Hammer” freuen.

Passend zum Thema