fbpx

Matze Knops EM-Prognose: Dicke Hose oder tote Hose?

Matze Knop
© Sepp Lohsteiner
Fabian Langkamp
10.06.2016

Ab Oktober ist Matze Knop mit seinem Programm „Diagnose Dicke Hose” unterwegs, zuvor möchte er mit seinem neuen EM-Song „Win the Trophy” die Charts stürmen. Passend dazu konnten wir den Comedian für einen etwas anderen EM-Check gewinnen. Der bekennende Fußballfan hat sich exklusiv für uns die Favoriten des Turniers herausgepickt und analysiert. Welchen EM-Nationen attestiert Knop eine „dicke Hose” und bei wem ist eher „tote Hose” angesagt? 

Pünktlich zum Start der EM 2016 hat Matze Knop seinen Song „Win the Trophy” herausgebracht, in dem er auf Englisch, Spanisch, Französisch und Deutsch singt. Natürlich kommen hier auch Parodien nicht zu kurz. Diesmal hat sich Matze Cristiano Ronaldo, Mats Hummels und Zlatan Ibrahimovic vorgenommen.

Nachdem der Comedian kürzlich beim „ProSieben Länderspiel” den entscheidenden Punkt für das Team Deutschland einfahren konnte, hat Matze Knop erst recht allen Grund, auf dicke Hose zu machen. Anscheinend hat er sich in der Show genau an das gehalten, was er seinem Publikum im Rahmen seines Standup-Formats „Diagnose Dicke Hose” ans Herz legt. „Ich fordere in meinem Programm dazu auf, dass sich die Menschen vor den Spiegel stellen und einfach mal sagen ‘Ich bin der geilste Typ auf dem Planeten’. Man wird feststellen, dass man sich damit schwer tut – nach dem Motto ‘So geil bin ich jetzt auch wieder nicht’. Es muss aber Schluss damit sein, dass man sich dafür entschuldigt, der geilste Typ zu sein”, verrät Knop gegenüber 2GLORY.

Wenn du Matze Knop mit „Diagnose Dicke Hose” live sehen möchtest, kannst du dir hier Tickets sichern!

Dicke Hose oder tote Hose: Hier kommt Matze Knops große EM-Prognose!

1

EM-Gruppe A

Frankreich

Ich persönlich hätte Franck Ribéry mitgenommen, doch der Trainer Didier Deschamps setzt auf die Spieler, die immer zu ihm gestanden haben. Und Ribéry ist bekanntlich auf eigenen Wunsch zurückgetreten. Wäre ich französischer Nationaltrainer hätte ich ihn mitgenommen, weil ich ihn ja schließlich parodiere. Dennoch gehören die Franzosen natürlich klar zum Favoritenkreis – und zwar nicht nur, weil sie zu Hause spielen.

Matzes Prognose: Ganz klar dicke Hose!

Schweiz

Die Nati ist ein Kandidat für das Überstehen der Gruppenphase. Zu viel mehr wird es vermutlich nicht reichen, wenngleich das Team über Bundesliga-Erfahrung verfügt. Die Schweizer können insofern auf dicke Hose machen, als dass sie von allen 24 Teilnehmern das größte Festgeldkonto haben.

Matzes Prognose: Eher dicke Hose als Schweizer Käse!

 

2

EM-Gruppe B

England

Na gut, bei Wayne Rooney hofft man ja immer, dass der Trainer auch Steine dabei hat, wenn er dann ins Stadion gelassen wird. Viele sprechen den Engländern ja eine Favoritenrolle zu. Jetzt sollten wir aber mal die Kirche im Dorf lassen. Wir sprechen hier von den Engländern. Inzwischen ist es schon soweit gekommen, dass die Queen die Australier zum Eurovision Song Contest schickt, damit das Vereinigte Königreich überhaupt mal einen Titel gewinnen kann. Die Vorrunde können sie überstehen, aber die Finalträume sollten sie beerdigen.

Matzes Prognose: Wieder einmal tote Hose!

3

EM-Gruppe C

Deutschland

Auch wenn es eine Phrase ist: Deutschland ist und bleibt eine Turniermannschaft. Es ist völlig unwichtig, ob man ein paar Wochen vor EM-Start gegen die Slowakei verliert. Als Sportler muss man auf den Punkt fit sein – das wäre dann am 12.06. gegen die Ukraine. Genau das beherrscht keine Nation so gut wie die deutsche Auswahl und deswegen wird Schwarz-Rot-Gold in Frankreich auf dicke Hose machen.

Matzes Prognose: Von allen Teams die dickste Hose!

Polen

Bei Robert Lewandowski stellt sich die Frage, ob er überhaupt Zeit zum Fußballspielen hat. Momentan scheint er ja mehr Zeit am Verhandlungstisch zu verbringen. Er ist schon ein abgezockter Typ, muss aber aufpassen, dass er sich letztlich nicht verzettelt. Aber natürlich ist Polen – auch dank Lewandowski – die zweitstärkste Mannschaft in Gruppe C.

Matzes Prognose: In dieser Gruppe zweitdickste Hose!

4

EM-Gruppe D

Spanien

Im Gegensatz zur WM vor zwei Jahren dürften sie die Vorrunde überstehen und auch noch die eine oder andere Runde weiterkommen. Insgesamt glaube ich aber, dass der Zenit vieler erfahrener Spieler überschritten ist. Die Leichtigkeit und Dynamik vergangenen Tage fehlt ein wenig. Die jüngeren Spieler hingegen sind noch nicht so weit. Für ein Halbfinale sind die Spanier aber immer gut.

Matzes Prognose: Eine kleine, dicke Hose!

5

EM-Gruppe E

Belgien

Sollte Belgien weit kommen, biete ich den Holländern unentgeltliche Therapiestunden an. Die können gerne bei mir vorbeikommen. Bei Belgien hängt viel davon ab, wie sie ins Turnier starten. Wenn sie ihre Quali-Form hinüberretten und mit dem Turniermodus zurecht kommen, trauen ich ihnen auf jeden Fall das Halbfinale zu.

Matzes Prognose: Nur mit gutem Start dicke Hose!

Italien

Eher Numero Due oder Numero Tre statt Numero Uno. Die Italiener sind clever und können jedem Gegner an einem guten Tag ein Bein stellen. Irgendetwas fehlt mir jedoch bei der Squaddra Azzura, damit es für den EM-Titel reichen soll.

Matzes Prognose: Weder Numero Uno noch dicke Hose!

6

EM-Gruppe F

Portugal

So wie sich Cristiano Ronaldo beim Freistoß hinstellt, muss die Diagnose dicke Hose gestellt werden. Er ist natürlich eine Waffe und kann nicht nur ein, sondern sechs oder sieben Spiele alleine entscheiden. Den Rest der Mannschaft sehe ich aber kritisch, sodass es für ganz vorne nicht reichen wird.

Matzes Prognose: Ronaldo dicke Hose, die anderen eher tote Hose!

Passend zum Thema