Die Welt lacht über das vermeintliche Melania Trump Double

Josefine Rose
19.10.2017

Es sind gute Tage für Verschwörungstheoretiker. Denn ein öffentlicher Auftritt von US-Präsident Donald Trump und seiner Frau Melania sorgt für Aufsehen sowie die alles entscheidende Frage: Ist sie es oder ist sie es nicht? Während der mächtigste Mann der Welt vor dem Weißen Haus steht und Reden schwingt, steht neben ihm nicht die First Lady, sondern ein Melania Trump Double.

In der vergangenen Woche nahm die Geschichte ihren Anfang: Das Präsidentenpaar steht TV-Reportern in gewohnter Manier Rede und Antwort. Oder besser gesagt: Trump redet, Melania steht und das mit einer ausdruckslosen Miene, die nur noch von der XXL-Sonnenbrille getoppt wird. Verschwörungstheoretiker waren sich schnell einig: Das ist nicht Melania Trump! Und sie bekamen sogar noch mehr Argumente für ihre Behauptung, dass hier ein Melania Trump Double am Werk war.

Meine Frau, Melania, die gerade hier ist…

Andrea Wagner Barton brachte es via Facebook als erste auf den Punkt: Kann sich bitte mal die echte Melania melden? Bilde ich mir das nur ein oder wurde sie während seiner Rede vertreten? Und: Warum sagt der Trottel: ‚Meine Frau, Melania, die gerade hier ist…‘? Ernsthaft, guckt euch das ganz genau an! Wo sie recht hat, hat sie recht und nun fragt sich die Welt tatsächlich, warum Donald Trump die Anwesenheit seiner Frau, die neben ihm steht, noch einmal mit eigenen Worten beweisen muss?! Viele Verschwörungstheoretiker sind sich einig, dass Melania Trump ihren Mann bereits vor Wochen verlassen hat und deshalb ein Double für öffentliche Auftritte eingesetzt wird. Bleibt also abzuwarten, wann wir die tatsächliche First Lady das nächste Mal zu Gesicht bekommen und damit meinen wir ihr wirkliches Gesicht …

Passend zum Thema