Warum wir alle die Memoji App brauchen!

Josefine Rose
05.04.2017

Mal ehrlich, wir alle verwenden sie: Emojis! Der eine schmückt seine Nachrichten weniger damit, andere tippen ganze Comics aus Emojis in ihr Smartphone. Ab jetzt werden wir aber alle zu den witzigen Gesichtern greifen, denn dank der Memoji App wird unser Gesicht zu einem Emoji und das Beste ist: Das Bild bewegt sich!

Vor Wut schnaubend, küssend oder weinend – insgesamt elf Gesichtsausdrücke lässt sich mit der App in dein Gesicht hinein simulieren. Dabei ist ein Foto von dir das einzige, was du benötigst. Und siehe da: Deine Gesichtszüge werden so bewegt, dass du tatsächlich die Moves der einschlägig bekannten Emojis machst …

Memoji App: Neuer Trend oder Eintagsfliege?

Zugegeben, eine witzige Idee ist das Ganze allemal, auch wenn die Zielgruppe der Memoji App sich wahrscheinlich eher im Teenageralter befindet. Nichtsdestotrotz lassen sich Nachrichten mit den personlaisierten Emojis aufpimpen und eine nette Spielerei ist das Ganze allemal. Aus diesem Gund gibt es von uns einen Daumen nach oben, wobei wir auch einen Wehrmutstropfen zu verbuchen haben: Die App ist bislang nur für iOS und nicht für Android verfügbar. Aber was nicht ist, kann ja bekannterweise noch werden …

Passend zum Thema