Krebskranker Sohn: Michael Bublé verkündet Karriereende — Die Netzreaktionen

© WMG / Evaan Kheraj
Dennis Ebbecke
14.10.2018

Erst kürzlich sorgte Michael Bublé mit der Ankündigung seines neuen Albums „❤“ für Aufsehen. Lange Zeit hatte der Kanadier aufgrund der Krebserkrankung seines Sohnes Noah (5) nicht mehr im Studio gestanden. Vieles deutete darauf hin, dass der Sänger mit neuem Elan zurückkehren wird. Doch nun die Wende: Das Michael Bublé Karriereende steht fest — und die Fans reagieren geschockt und verständnisvoll zugleich.

Am 16. November erscheint das mit Spannung erwartete neue Album von Michael Bublé, mit dem der 43-Jährige beweist, dass es manchmal nicht viele Worte braucht, um seine Gefühle zum Ausdruck zu bringen – oder auch gar keine. Der Sänger, Songwriter und Entertainer wählte als Titel ganz einfach das Symbol, das alles andere unwichtig erscheinen lässt. Der Longplayer heißt: „❤“ („love“) …

Trotz des neuen Albums im Gepäck wird er allerdings nicht mehr auf den großen Bühnen dieser Welt performen. Am Samstag machte nämlich folgende Nachricht die Runde: „Michael Bublé Karriereende”. Nach dieser LP ist für den beliebten „Schmusesänger” Schluss, wie dieser im Interview mit der Daily Mail verriet: „Mein Magen macht das nicht mehr mit. Ich kann diesen Superstar-Narzissmus nicht mehr.”

Nie wieder Social Media: So endgültig ist das Michael Bublé Karriereende!

Den Ausschlag für diesen Rückzug gab die Krebserkrankung seines ältesten Sohnes Noah vor zwei Jahren. Diese schwere Prüfung habe sein ganzes Dasein verändert, seine Vorstellung vom Leben. „Ich habe entschieden, dass ich meinen Namen nicht mehr in der Zeitung oder einer Rezension lesen will. Ich habe mich entschieden, nie wieder Social Media zu nutzen”, so Bublé weiter.

Vor allem mit dem Abschied aus Facebook, Twitter und Co. hätte niemand gerechnet, nachdem Michael Bublé sein Album kürzlich noch mit herzergreifenden Videos über seine Social-Media-Kanäle angeteasert hatte. Dass nach „❤“ nun Schluss sein soll, ist für viele Fans eine faustdicke Überraschung. „Ich habe die perfekte Aufzeichnung gemacht und kann jetzt auf dem Höhepunkt aufhören”, lautet das Fazit des Superstars.

Und so reagierten die Fans aus aller Welt im Netz auf das Karriereende von Michael Bublé!

Passend zum Thema