Musik macht glücklich, Konzertbesuche noch viel mehr!

Fabian Langkamp
17.08.2016

Das, was wir immer gehofft und vermutet haben, soll laut einer neuen australischen Studie nun bewiesen worden sein: Häufige Konzertbesuche führen zu einem glücklicheren Leben. Wichtig sei laut dieser Untersuchung, Musik gemeinsam zu erleben.

1.000 Australier wurden von Forschern der Victoria Deakin University befragt – mit dem Ziel herauszufinden, wie sich Musik auf die Zufriedenheit des Menschen auswirkt. Dabei kam heraus: Diejenigen, die regelmäßig Konzerte besuchen, dürfen sich über ein gesteigertes subjektives Wohlbefinden freuen, sind also glücklicher. Entscheidend sei laut der Studie jedoch, sich nicht in den eigenen vier Wänden einzuschließen, um Musik zu hören. Es geht vielmehr um das gemeinsame Erleben, das beim Besuch von Konzerten oder Festivals unweigerlich gefördert wird.

Gönn‘ dir also häufiger Konzertbesuche und lass‘ dich einfach unterhalten – wie hier von Robbie Williams, der dein subjektives Wohlbefinden auf die Spitze treibt!

Passend zum Thema