fbpx

Na, haben diese BVB-Fans eine Wette verloren?

BVB
Fabian Langkamp
22.05.2016

Das gestrige DFB-Pokalfinale zwischen dem BVB und dem FC Bayern war geprägt von großen Emotionen, doch für das Bild des Abends sorgten nicht die Akteure auf dem Platz, sondern zwei BVB-Fans auf der Tribüne. Für diese Schwarz-Gelben lautete das Motto „Alarmstufe Rot!”

Ein ausverkauftes Berliner Olympiastadion, Spieler, die sich von Krämpfen geplagt ins Elfmeterschießen retteten und Pep Guardiola, der nach dem Erfolg zu seinem Abschied Tränen vergoss. Das Endspiel um den DFB-Pokal hatte einiges zu bieten — auch auf den Rängen. Diese beiden mutigen BVB-Anhänger wurden von den Kameras ähnlich häufig eingefangen wie Franck Ribéry & Co. Aber warum mischten sich die zwei mit den schwarz-gelben Trikots unter die Bayern-Anhänger? Es gibt eigentlich nur zwei Möglichkeiten: Entweder die Verkäufer im Ticketshop wollten sich einen Scherz erlauben oder die beiden haben eine Wette verloren. Auf jeden Fall ist dieses Foto ein Beweis dafür, dass auch zwei verschiedene Fanlager Seite an Seite friedlich Fußball schauen können. Chapeau!

Passend zum Thema