Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /kunden/thoko.net/2glory-prod/wp-content/themes/2glory/templates/content/content-single.php on line 39

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /kunden/thoko.net/2glory-prod/wp-content/themes/2glory/templates/content/content-single.php on line 41

Warning: in_array() expects parameter 2 to be array, null given in /kunden/thoko.net/2glory-prod/wp-content/themes/2glory/templates/content/content-single.php on line 43
Home

Neues iPhone: Nie wieder Fotos auf Konzerten?

Neues iPhone, Konzerte
© toxawww, depositphotos.com
Thorsten Kolsch
30.06.2016

Apple hat diese Woche ein Patent zugelassen bekommen, wonach sie ihr neues iPhone mit einer neuen Infrarot-Technologie ausstatten können. Diese kann dazu führen, dass in Zukunft auf Konzerten keine Fotos mehr geschossen werden können. 

Das neue Patent trägt die Nummer 9.380.225 und könnte dazu genutzt werden, dass von der Bühne ein Infrarotsignal an iPhones gesendet wird und die Kamera ausschaltet. Damit kann unterbunden werden, dass Konzertbesucher illegale Fotos und Videos vom Live-Konzert machen und diese ins Netz stellen. Eine Innovation, die die Musikbranche und manche Künstler sicher begrüßen werden. Für die Fans bedeutet das eine Einschränkung in ihrem inzwischen gewohnten Verhalten, Erlebnisse mit ihren Freunden zu teilen.

Neues iPhone mit neuer Anti-Record-Technologie?

„Wenn die Daten einen Abschaltbefehl enthalten, kann das Gerät vorübergehend für eine bestimmte Zeit nach Erhalt des Befehls (30 Sekunden oder 30 Minuten) die Aufnahmefunktion abschalten”, heißt es in dem Patent. Allerdings bedeutet diese Genehmigung nicht, dass Apple diese Technologie auch für diesen Zweck anwendet. In den Entwicklungsabteilungen liegen viele Patentschriften, die nie zur Umsetzung gebracht werden.

Auf der anderen Seite: Vielleicht führt eine solche Funktion dazu, dass wir in Zukunft wieder das Konzert vor Ort genießen, und nicht die Aufnahmen danach…