Neuer Ofenbach Song „Insane“: 7 wahnsinnige Erfolgszahlen des DJ-Duos

Sponsored Post
Ofenbach Song
© WMG/Dimitri Mosiniak
Dennis Ebbecke | Sponsored by Ofenbach
15.11.2019

Der Deep-House-Hype zieht immer weitere Kreise – und daran haben César Laurent de Rummel und Dorian Lauduique großen Anteil. Die beiden Produzenten sind die Gesichter des DJ-Duos Ofenbach und wandeln aktuell von Erfolg zu Erfolg, wie die folgenden Zahlen beweisen! Zudem gibt es einen neuen Ofenbach-Song, der alles mitbringt, um die Erfolgsstory fortzuführen.

Wer denkt, dass Ofenbach eine deutsche Band ist, liegt falsch. Inzwischen gibt es aber kaum noch Menschen, die die beiden Musiker fälschlicherweise mit der hessischen Stadt Offenbach in Verbindung bringen. Der Grund: Die zwei Franzosen (César Laurent und Dorian) stammen aus Paris haben sich im House-Genre – und auch darüber hinaus – längst einen Namen gemacht.

Im Jahr 2017 landeten die Jungs von Ofenbach mit Be Mine ihren ersten kommerziell großen Hit. Die Zahlen zu diesem Erfolg sagen mehr als Tausend Worte (siehe unten). Das Besondere an den Musikern aus der französischen Hauptstadt ist deren Einzigartigkeit. Sie haben es geschafft, einen unverwechselbaren Sound zu kreieren, der zwar dem Deep House zuzuordnen und dennoch hörbar von Rock- und Folkeinflüssen geprägt ist.

Insane: Neuer Ofenbach Song führt die Erfolgsstory fort – hier downloaden!

Ab dem 15. November haben Ofenbach eine neue Single am Start, die ihre Fans im wahrsten Sinne des Wortes „wahnsinnig“ machen wird: Insane heißt das gute Stück. Passend dazu präsentieren wir im Folgenden 7 wahnsinnige Erfolgszahlen des DJ-Duos Ofenbach:

1

450 ...

… Millionen Streams sorgten dafür, dass Be Mine von Ofenbach aus dem Jahr 2016 zu einem grandiosen internationalen Mega-Hit wurde. Berühmte DJs wie Robin Schulz und Tiësto hatten auf diesen Track aufmerksam gemacht und so ihren Anteil daran, dass der Song unter anderem auch in Deutschland Gold-Status erhielt.

Embed from Getty Images

2

Auf 111 ...

… Millionen Views bringt es das dazugehörige Be Mine-Musikvideo inzwischen. Bereits im Oktober 2017 konnten 77 Millionen Zugriffe verzeichnet werden – und der Run ging weiter. Kein Wunder, schließlich ist dieser Clip sexy und im wahrsten Sinne des Wortes fesselnd zugleich. Überzeuge dich selbst!

3

3 ...

… Monate galt Katchi als der weltweit meistgespielte Dance-Titel bei Shazam. Mit Nick Waterhouse hatten sich César Laurent de Rummel und Dorian Lauduique offensichtlich genau den richtigen Support hinzugeholt, denn dieser wunderbare Retro-Track erreichte nicht nur in Frankreich (#1), sondern auch in Deutschland (#9), Österreich (#5) und der Schweiz (#6) die Top 10 der offiziellen Single-Charts.

4

Platz 7 ...

… erreichte ein gewisser Benjamin Ingrosso 2018 beim Eurovision Song Contest in seinem Heimatland Schweden (mit dem Song Dance You Off). Im Anschluss an diesen Erfolg nahm der Skandinavier die Zusammenarbeit mit Ofenbach auf. Die gemeinsame Single Paradise war Teil der ersten Ofenbach-EP, die im April 2019 unter dem gleichnamigen Namen Ofenbach erschien.

Embed from Getty Images

5

15 ...

… Platin-Auszeichnungen haben die Jungs von Ofenbach in ihrer bisherigen Karriere bereits einsammeln können. Alleine in Italien durften die Franzosen sechsfach Platin (4x für Be Mine, 2x für Katchi) abräumen.

Embed from Getty Images

6

Über 10 ...

… offizielle Remixe für namhafte Acts fertigten Ofenbach bereits an, darunter Superstars wie James Blunt (Love Me Better), Katy Perry (Dark Horse), Rudimental feat. James Arthur (Sun Comes Up) oder Clean Bandit feat. Demi Lovato (Solo). Die Kunst der beiden Franzosen ist weltweit gefragt. Tendenz: steigend!

7

2019 ...

… veranstalteten die Jungs ihr erstes, großes Ofenbach-Live-Ebent. Am 18. Oktober folgten auch KREAM und Alle Farben und DJ Hugel dem Ruf des französischen Duos, um gemeinsam eine fette Party auf die Beine zu stellen. Der perfekte Startschuss in eine wahnsinnige Zeit, die mit der neuen Ofenbach-Single fortgeführt wird.

Embed from Getty Images

Passend zum Thema