fbpx

Für Fans von N.E.R.D, Anderson.Paak und Co.: Phony Ppl bringen Funk und Rap zusammen

Sponsored Post
PhonyPpl
© Montage 2GLORY (li: picture alliance/Photoshot; Mitte: WMG; re: dpa)
Lisa-Marie Yilmaz | Sponsored by Phony Ppl
18.02.2020

Es gibt Musiker, die sich – und das natürlich vollkommen zu recht – für einige ihrer Tracks weiblichen Support holen (und natürlich umgekehrt). In der Regel läuft das Ganze dann so ab: Die Männer sorgen für den oftmals gerappten Part der Strophe, während der Female-Co-Act den gesungenen Refrain beisteuert. So weit, so clever, denn hierbei handelt es sich definitiv um das Erfolgsrezept für einen potenziellen Hit. Doch warum nicht auch mal Neues wagen? Genau das dachten sich auch die Musiker von Phony Ppl, die für ihren neuen Song Megan Thee Stallion als Support gewinnen konnten. Doch wer hierbei an die oben beschriebene Geschlechterverteilung denkt, irrt…

Blicken wir auf die Fakten, die Fkn Around ausmachen – ganz richtig, so heißt der neue Song von Phony Ppl. Denn dafür hat sich das fünfköpfige Kollektiv aus Brooklyn etwas Besonderes einfallen lassen: Der Support von Megan Thee Stallion ist nämlich nicht der einzige Clou, mit dem sich der Track in die Herzen der Fans spielen soll. Vielmehr gibt es noch eine zweite Besonderheit und diese besteht aus vier Buchstaben: Funk.

Funk + Rap = Hit

Bei Fkn Around trifft Funk auf Rap und während Megan Thee Stallion für die gerappten Rhymes im Refrain sorgt, steuern die Jungs von Phony Ppl den gesungenen Funk-Part bei. Klingt komisch, ist aber so und so viel verraten wir jetzt schon: Wie genial diese Aufteilung ist, wird sofort deutlich, wenn die ersten Lyrics des Songs angespielt werden…

Zugegeben, den Mix aus den beiden Genres haben Phony Ppl nicht erfunden. Dass die Gleichung „Funk + Rap = Hit” Bestand hat, haben nämlich auch schon zuvor andere Künstler ausgerechnet und siehe da: Gar nicht mal wenige Rapper bedienen sich der Funk-Formel.

Ob Multitalent Anderson. Paak oder N.E.R.D., die Band von und mit Pharrell Williams – sie alle wissen ganz genau, wie großartig und erfolgversprechend die Kombination von Rap und Funk sein kann. Eingängige Lyrics, die auf melodische Beats und funkige Gitarrenriffs treffen, bleiben einfach im Ohr und hätten sogar Altmeister Nile Rodgers stolz gemacht!

Kein Wunder also, dass die aktuellen Durchstarter von Phony Ppl mit Fkn Around alles, und damit meinen wir wirklich alles, richtig gemacht haben!

Du brauchst immer noch Beweise? Dann sieh’ dir das Musikvideo von Fkn Around an und überzeug dich selbst:

Passend zum Thema