Was wäre, wenn berühmte Regisseure Kochvideos drehen würden?

regisseure kochvideos
© MiraMax Films/ Pulp Fiction
Josefine Rose
18.09.2017

Wes Anderson, Quentin Tarantino oder Michael Bay – sie sind die Crème de la Crème der Filmindustrie! Apropos Crème: Stell‘ dir einmal vor, wie es wäre, wenn diese Regisseure Kochvideos drehen würden. Dabei würde ihr unverkennbarer Style natürlich in ihre Werke einfließen. Klingt zu schön, um wahr zu sein? Dann haben wir hier einige Schmankerl für dich …

Okay, ganz ruhig: Quentin und Co. sind nicht wirklich plötzlich unter die Food-Regisseure gegangen. Vielmehr ist hier der YouTube-Kanal von David Ma am Werk, denn der Food Artist hat ein paar Videoclips inszeniert, in denen eben diese Vorstellungen verwirklicht werden.

Tarantino und Co.: Bitte dreht Food-Videos!

Man muss kein Filmkenner sein, um mit Blick auf die Videos sofort die typischen Stilistika jener Regisseure, die hier nachempfunden werden, zu erkennen. Die S’mores-Interpretation à la Wes Anderson etwa könnte glatt eine Szene aus Moonrise Kingdom oder Grand Budapest Hotel sein und dass wir uns mit Blick aud die Tarantino-Version fast wie in Kill Bill fühlen, ist sicher auch kein Zufall.

Grund genug also, uns die vier Videos auf der Zunge zergehen zu lassen:

1

Wenn Wes Anderson S'mores machen würde …

2

Wenn Alfonso Cuaron Pancakes machen würde …

3

Wenn Michael Bay Waffeln machen würde …

4

Wenn Quentin Tarantino Spaghetti mit Fleischbällchen machen würde …

Passend zum Thema