Das 260 Meter hohe Riesenrad in Dubai: Einfach riesig oder nur protzig?

Dennis Ebbecke
25.07.2017

Was ist das für „Ain Dubai“? So wird dieses Projekt der Superlative genannt, das nicht nur das 135 Meter hohe London Eye in den Schatten stellen wird. 2018 soll das Riesenrad in Dubai fertiggestellt werden. Errichtet auf der künstlich erbauten Luxusinsel Bluewaters Island, präsentiert es sich mit einer Höhe von 260 Metern als echter Eyecatcher. Aktuell gehen die ersten Bilder um die Welt …

Wenn du unter Höhenangst leiden solltest, wirst du dir diese Reise sparen können. Hier sind die beeindruckenden Zahlen zu diesem riesigen Projekt: 260 Meter hoch, 9.000 Tonnen schwer, Platz für 1.400 Passagiere und bestehend aus 48 luxuriösen Kapseln mit Klimaanlage und Parkettfußboden. Bist du auf der Suche nach einem geeigneten Ort für einen Heiratsantrag: Here you go!

Das Riesenrad in Dubai sprengt alle Rekorde!

Mehr geht nun wirklich nicht: Das Riesenrad in Dubai soll alles bisher Gesehene in den Schatten stellen. Weder das weltberühmte London Eye in London noch der aktuelle Redkordhalter unter den Riesenrädern, der High Roller in Las Vegas (167 Meter hoch), können mit dem Ain Dubai mithalten. Um dem ganzen Luxus die Krone aufzusetzen, befindet sich unterhalb des Riesenrades ein 4D-Kino. Mit bis zu drei Millionen Besuchern pro Jahr rechnet die Konstruktionsfirma Starneth. Wer einmal ganz oben angekommt, soll mit einem Blick auf andere Attraktionen Dubais, etwa auf den ebenso imposanten Wolkenkratzer Burj Khalifa, belohnt werden.

Passend zum Thema