Es ist raus: Rupert Grint ist Ed Sheeran

2Glory
Josefine Rose
25.03.2017

Schon lange kursirern Gerüchte im World Wide Web und die Spekulationen nehmen immer mehr zu: Ist Ed Sheeran in Wirklichkeit Rupert Grint? Nun hat der Harry Potter-Star mit allen Gerüchten aufgeräumt und Tacheles geredet.

So viel verraten wir an dieser Stelle schon einmal: Bei den weiblichen Ed Sheeran Fans sind Tränen geflossen … Denn bei der MTV-Produktion After Hours sollte der Singer Songwriter auftreten, um zu performen. Wer aber auf die Bühne kam, war der Ron Weasley-Darsteller aus Harry Potter und dieser gab ein emotionales Geständnis ab.

Warum Rupert Grint Ed Sheeran ist

Rote Haare, auffällige Brille, tätoowierte Arme – man muss tatsächlich zugeben, dass die Ähnlichkeit zwischen dem Sänger und dem Schauspieler nicht abzustreiten ist. Zugegeben, die tätoowierten Arme sind nicht ganz echt, dazu kommen wir aber jetzt: In der Show kam Rupert alias Ed auf die Bühne, gestand dann aber, dass er sich die Rolle des Ed Sheerans nur ausgedacht habe, um dem ewigen Harry Potter-Vergleich entfliehen zu könenn … Für die Fans im Publikum bricht natürlich eine Welt zusammen und auch wir sind geschockt – Ed Sheeran gibt es also gar nicht?

Der große Rupert Grint aka Ed Sheeran Fake

Keine Panik! Natürlich ist das alles nur ein Fake! Sowohl Rupert als auch Ed sind real und wir müssen auf keinen der beiden verzichten. Worauf du aber auf keinen Fall verzichten solltes, ist das Video, in dem Rupert Grint Ed Sheeran spielt!

Sieh dir hier das Video an:

Passend zum Thema