„Frauen gehören überall dort hin, wo Entscheidungen getroffen werden”: Die besten Ruth Bader Ginsburg Zitate

Ruth Bader Ginsburg Zitate
© picture alliance / AP Photo
Lisa-Marie Yilmaz
19.09.2020

Sie war eine Ikone der US-amerikanischen Justiz – und der Frauenbewegung. Am 18. September ist Ruth Bader Ginsburg an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. 87 Jahre wurde jene Frau alt, die als Ikone des liberalen Amerikas Geschichte geschrieben hat. Wir blicken auf neun Ruth Bader Ginsburg Zitate, die die Welt bewegt haben – und es noch immer tun.

Heute trauert unsere Nation um eine amerikanische Heldin, eine Gigantin der Rechtslehre und eine unermüdliche Stimme im Kampf um das höchste amerikanische Ideal: gleiches Recht vor dem Gesetz”, mit diesen Worten verabschiedete sich US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden am Samstag von Ruth Bader Ginsburg. Im Alter von 87 Jahren starb die Richterin, die immer klein und zerbrechlich wirkte, aber umso lauter und stärker war. Ginsburg lebte stets nach dem Rat ihrer Mutter, der lautete „Sei eine Dame und sei unabhängig” – und das ist nicht das einzige Motto, das die Pionierin für Frauenrechte in unseren Köpfen verankern sollte.

Das Recht auf gleiche Bezahlung, das Recht eine Militärschule zu besuchen sowie das Recht auf Abtreibung: Ginsburg kämpfte im männlich dominierten neunköpfigen Gerichtshof für ihre fraulichen Herzensthemen. Einmal sagte sie, sie habe sich immer ein kleines bisschen als Kindergartenlehrer verstanden. Warum? „Wweil die Richter nicht glaubten, dass es Geschlechterdiskriminierung gibt.”

9 Ruth Bader Ginsburg Zitate, die zeigen, wie groß die kleine Frau war

Mit Ruth Bader Ginsburg geht nicht nur eine historische Gestalt der US-Justiz. Mit ihr geht eine Ikone der Frauenbewegung. Sie wird verehrt wie ein Popstar, ihr Konterfei ziert nicht selten T‑Shirts oder Beutel, ihre große Brille ist legendär. Ist in ihren Anhängerkreisen von RBG die Rede, weiß jeder sofort, wer gemeint ist.

Umso trauriger ist es, dass diese besondere Frau, die noch viel bewegen wollte, nun gegangen ist. Was bleibt, ist ihr Kampf gegen Ungerechtigkeiten, den Menschen auf der ganzen Welt weiter fortführen sollen. Was ebenso bleibt, sind herausragende Ruth Bader Ginsburg Zitate, die uns nochmals zeigen, was für eine große Frau die kleine Richterin war.

1

„Frauen gehören überall dort hin, wo Entscheidungen getroffen werden.”

Embed from Getty Images

2

„Die Entscheidung, ob ein Kind geboren werden soll oder nicht, ist von zentraler Bedeutung für das Leben einer Frau, für ihr Wohlergehen und ihre Würde. Es ist eine Entscheidung, die sie selbst treffen muss. Wenn die Regierung diese Entscheidung für sie kontrolliert, wird sie als weniger wert behandelt als ein erwachsener Mensch, der für seine eigenen Entscheidungen verantwortlich ist.”

3

„Frauen werden echte Gleichberechtigung erreicht haben, wenn Männer die Verantwortung für die Erziehung der nächsten Generation mit ihnen teilen.”

Embed from Getty Images

4

„So wie Gebäude in Kalifornien stärker erdbebensicher sein müssen, müssen an Orten, an denen die Rassenpolarisierung stärker ist, prophylaktische Maßnahmen ergriffen werden, um eine gezielte Rassendiskriminierung zu verhindern.”

5

„So oft im Leben erweisen sich Dinge, die man als Hindernis betrachtet, als großes Glück.”

6

„Hin und wieder hilft es, sich ein wenig taub zu stellen … Dieser Rat hat mir gute Dienste erwiesen. Nicht nur im Umgang mit meiner Ehe, sondern auch im Umgang mit meinen Kollegen.”

Embed from Getty Images

7

„Lasst euch nicht von Emotionen wie Wut, Neid und Ressentiments ablenken. Diese kosten euch nur Energie und verschwenden Zeit.”

8

„Wir sollten nicht davon abgehalten werden, unser volles Talent zu entfalten und das beizutragen, was wir zur Gesellschaft beitragen könnten, weil wir in eine bestimmte Form gedrückt werden. Weil wir zu einer Gruppe gehören, die historisch immer Gegenstand von Diskriminierung war.”

9

„Die Seite, die den Frauen die Entscheidungsfreiheit nehmen und dem Staat geben will, kämpft auf verlorenem Posten. Die Zeit ist auf der Seite des Wandels.”

Embed from Getty Images

Passend zum Thema