fbpx

Zum Schießen: Schweini von Chicago-Fan nicht erkannt!

Fabian Langkamp
23.04.2017

Dieses Foto ist wirklich zum Schießen. Obwohl Bastian Schweinsteiger der Topstar von Chicago Fire ist, wurde er von einer weiblichen Anhängerin nicht erkannt. Mehr noch: Sie verwandelte den Fußballer am Flughafen in einen Fotografen, der ein Bild von ihr und dem Rest der Mannschaft machen sollte. Spätestens jetzt dürfte sie ein großer Schweini Fan sein.

Diese Szene beweist, dass Bastian Schweinsteiger eine Menge Humor hat. Statt beleidigt abzulehnen, weil er nicht erkannt wurde, machte der ehemalige Bayern-Spieler den Spaß mit und erfüllte den Fan-Wunsch. Das Ganze spielte sich am Flughafen von Toronto ab — kurz nach der Landung der Chicago-Truppe, die zu einem Auswärtsspiel angereist war. Nachdem eine Frau die Fußballmannschaft entdeckt hatte, wollte sie unbedingt ein Foto mit den MLS-Kickern. Es fehlte nur noch ein Fotograf, den sie schnell ausmachte: Es war kein Geringerer als Bastian Schweinsteiger.

Jetzt ist diese Frau bestimmt der größte Schweini Fan!

Anscheinend war der Dame entgangen, dass es sich bei Schweini um einen Fußballstar handelte, der darüber hinaus auch noch im Trikot von Chicago aufläuft. Mit einem breiten Grinsen im Gesicht knipste er das Foto, wie Assistenztrainer Eric Gehrig parallel festhielt. Später twitterte er diesen Schnappschuss mit folgendem Kommentar: „Diese arme Dame fragte nach einem Foto mit den Spielern von Chicago Fire. Wenn sie nur wüsste …

Passend zum Thema