So klingt es, wenn 1.000 Musiker „Seven Nation Army“ spielen!

Fabian Langkamp
31.07.2016

Der eingängige Gitarrenriff machte „Seven Nation Army“ nicht nur zu dem erfolgreichsten Song der White Stripes, sondern auch zu einer der weltbekanntesten Rocknummern überhaupt. Noch beeindruckender klingt dieser Hit, wenn er von 1.000 (!) Musikern gleichzeitig zum Besten gegeben wird.

Was sich kürzlich im Orogel Stadion in Cesena/Italien hat, kann man mit Worten kaum beschreiben. Man muss es einfach gesehen haben! Die größte Rockband der Welt, genannt Rockin‘ 1000, performte live den White-Stripes-Ohrwurm.

Wie es klingt, wenn 1.000 Musiker „Seven Nation Army“ spielen, hörst du hier:

Wenn du von „Seven Nation Army“ einfach nicht genug bekommen kannst, findest du hier die 7 besten Coverversion des Songs, der Musikgeschichte geschrieben hat. Im krassen Gegensatz zu einem von 1.000 Musikern perfomten Song steht übrigens das One-Note-Concert der White Stripes aus dem Jahre 2007. Obwohl nur eine Note gespielt wurde, bevor Jack und Meg die Bühne wieder verließen, gilt es heute als legendär.