Liebesgrüße aus Wales: Mit ihrem neuen Song verbinden die Stereophonics Generationen

Sponsored Post
Stereophonics
Henning Sonnenschein | Sponsored by Stereophonics
24.09.2019

Am 25. Oktober erscheint das neue Album der walisischen Rockband Stereophonics. Und ihre aktuelle Single aus Longplayer #11 geht es um nicht weniger als den Lauf des Lebens, der jeden von uns zu dem macht, was wir sind.

Fly like an Eagle heißt die Single, die laut Sänger und Gitarrist Kelly Jones einen guten Vorgeschmack für das Album, das übrigens Kind heißen wird, bietet: „Der Song deckt für mich eine Menge von dem ab, worum es bei dem Album geht. Die Zeile ‚wanna fly like an eagle, and dare to reborn’ ist nicht religiös gemeint, vielmehr geht es um Veränderung und Wachstum, zu lernen, sich nicht auf die Komfortzonen deines Lebens zu verlassen“, beschreibt der Waliser das, was alle Generationen miteinander verbindet: den stetigen Wandel und die ständige Neuausrichtung des eigenen Daseins. „Als Menschen entwickeln wir uns alle in neue und andere Versionen unserer selbst. Wir müssen nicht dieselben bleiben.“

Ebenso tief und pur wie die Message ist auch die Musik – wie viel Bauchgefühl in ihr steckt, hört man Fly like an Eagle nicht nur an, sondern versteht es auch, wenn Kelly vom Entstehungsprozess des dazugehörigen Albums erzählt: „Im November hatte ich dann jedoch einen Schwung Songs beisammen, die einfach aus mir herausflossen. Daraus wurde eine Sammlung sehr offener und, um ehrlich zu sein, verletzlicher Songs über Dinge, die ich für mich noch nicht klarbekommen hatte. Die Songs teilten mir gewissermaßen mit, wie ich mich fühlte. Ich wusste nicht – oder mir war es ziemlich egal –, ob andere sie hören oder mögen würden, ich musste sie schlicht aus mir herausbekommen. Als es dann an das Album ging, wollte ich schlichtweg ehrliche Performances der Songs und so kam es, dass wir es in nur elf Tagen aufnahmen.“

Das neue Stereophonics-Album ging schnell – und geht tief

Ein Schnellschuss ist das Album, zwei Jahre nach dem Vorgänger Stream Above the Sounds also keineswegs – eher ein Selbstläufer. Einer, der die alten Fans ebenso begeistert wie jeden Freund schlichter, ehrlicher und gleichermaßen tief- wie eingehender Rockmusik. Wer sich dazu zählt oder einfach neugierig auf guten Sound ist, findet hier die Möglichkeit, das Album Kind, auf dem Fly like an Eagle enthalten ist, als Stream oder Download vorzubestellen. Und bis Ende Oktober hilft das Video, um die Wartezeit zu verkürzen.

Passend zum Thema