Super Bowl Party: 5 Tipps, die dich wach halten!

Super Bowl Party
© depositphotos/scukrov
Fabian Langkamp
03.02.2019

In der Nacht von Sonntag auf Montag kämpfen die LA Rams und New England um die begehrte NFL-Krone. Weltweit fiebern Sport-Fans auf dieses Mega-Event hin. Auch hierzulande hat der Hype in den vergangenen Jahren kräftig zugelegt, nichts geht über eine typisch-amerikanische Super Bowl Party. Damit du die entscheidenden Momente nicht verpennst, sind hier die fünf ultimativen Tipps gegen das Einschlafen.

Du bist alles andere als ein Nachtschwärmer, liebst American Football und das ganze Drumherum aber über alles? Dann kennst du vielleicht die Angst, das jährlich stattfindende Mega-Event zu verpennen. Und das kann richtig ärgerlich sein, wie etwa die sensationelle Aufholjagd der Patriots vor zwei Jahren bewiesen hat.

Für Fans aus der Mitteleuropäischen Zeitzone ist so ein Super Bowl Abend nämlich ein echter Härtetest, da er sich ziemlich in die Länge ziehen kann. Allein schon die aufwendige Halbzeitshow verschlingt eine Menge Zeit. 2019 werden unter anderem  Maroon 5, Big Boi und Travis Scott den Fans im Mercedes-Benz-Stadium in Atlanta einheizen.

Bitte nicht ins Land der Träume abtauchen!

Damit du dich nicht spätestens im Verlauf der zweiten Hälfte ins Land der Träume verabschiedest, haben wir für dich ein paar Tipps zusammengestellt, wie du die Einschlafgefahr minimieren kannst. Die Grundvoraussetzung für eine gelungene Football-Nacht ist natürlich eine Super Bowl Party mit Freunden und/oder Verwandten. Gemeinsam kann man es schaffen, die Augen offen zu halten. Dennoch wird der eine oder andere aus der Gruppe irgendwann einen toten Punkt erreichen. Doch dieser lässt sich überwinden, wenn man die richtigen Vorkehrungen trifft …

Hier sind 5 Tipps, die dich auf deiner Super Bowl Party wach halten!

1

Mit kleinen Snacks durch die Nacht

Chicken Wings, Burger, Pommes, Nachos: Zu einer angemessenen Super Bowl Party gehört typisch-amerikanisches Fast Food. Gehst du mit weniger Kalorien nach Hause als das Siegerteam mit Punkten, hast du etwas falsch gemacht. Doch auch wenn es verlockend sein mag, alles sofort in sich hineinzuschlingen: Tu es nicht! Mit vollem Magen ist die Einschlafgefahr höher. Zudem wird dich ein Mitternachtssnack kurz vor dem Kick-off vor dem ersten Durchhänger bewahren.

Super Bowl Party
2

Genießen statt Abschießen!

Ob Budweiser, Miller oder andere typisch amerikanische Biere: Natürlich sollten kühle Drinks auf deiner Einkaufsliste stehen. Doch wenn du das sportliche Event noch miterleben möchtest, dann lasse es besser ruhig angehen. Zwischendurch mal ne Coke kann nicht schaden – und ist ja letztlich auch typisch-amerikanisch.

3

Kickern, Darten & Co.: Der pefekte Zeitvertreib!

Geht es um die Location für die ultimative Super Bowl Party, solltest du am besten eine wählen, die mit einem „Partykeller“ aufwarten kann. Kickern, Darten oder Billard spielen verkürzt die Zeit bis zum Kick-off und kann auch zwischendurch über den toten Punkt hinweghelfen. Frag doch mal rum, wer so etwas zu bieten hat!

4

Vorschlafen

Vorschlafen ist besser als einschlafen. Heute ist Sonntag und im Normalfall musst du nicht arbeiten. Also packe die Gelegenheit beim Schopfe und haue dich für ein paar Stunden aufs Öhrchen. Während die anderen in der Super Bowl Nacht durchhängen, bist du jederzeit voll auf der Höhe. Schließlich möchtest du ja nicht, dass es dir so ergeht:

5

Liefert euch ein Fun-Fact-Duell

Fordere deine Kumpels zu einem Duell heraus. Wer mehr Fun-Facts zum Super Bowl auf Lager hat, gewinnt.

Mit diesen lustigen Fakten kannst du auftrumpfen:

  • In den USA werden in der Halbzeit circa 680 Millionen Liter Wasser in der Toilette heruntergespült.
  • Die effektive Spielzeit einer Football-Begegnung dauert durchschnittlich nicht mehr als elf Minuten – also nur so lange ist der Ball tatsächlich in Bewegung. Das Spiel dauert jedoch circa drei Stunden.
  • Die Halbzeitshow beginnt seit 2004 mit vier Sekunden Verzögerung – aufgrund des „Nipplegate“-Skandals von Justin Timberlake und Janet Jackson aus demselben Jahr.
  • Die US-Amerikaner verdrücken am Superbowl-Tag durchschnittlich 120 Mio. Liter Bier, 55 Tonnen Avocados, 4.000 Tonnen Popcorn und 1,25 Milliarden (!) Chicken Wings.

Passend zum Thema