Talking Heads Comeback? Wie ein Instagram-Account für Gerüchte sorgt

Talking Heads Comeback
© WMG
Lisa-Marie Yilmaz
13.12.2019

Tun sie es oder tun sie es nicht? Glaubt man einem neuen Instagram-Account, der seit Montag auf der Social-Media-Plattform live ist, könnte man fast meinen, dass sie es tatsächlich tun. Die Rede ist von einem – für viele Fans – lang herbeigesehnten Talking Heads Comeback.

„talkingheadsofficial“ nennt sich der Insta-Account, der Hoffnungen auf ein Remake der besonderen Art macht. 1991 löste Frontmann David Byrne seine Band auf – nicht ohne entsprechenden Zoff innerhalb der Gruppe zu erzeugen. Doch schließlich sollte er sich durchsetzen: Talking Heads waren Geschichte und bis dato gab es von den Ex-Mitgliedern keinerlei Äußerungen, die auf ein mögliches Comeback hoffen lassen konnten. Bis jetzt – und auch wenn sich Byrne und Co. noch nicht offiziell zu einem möglichen Revival geäußert haben, lässt der Instagram-Auftritt von „talingheadsofficial“ irgendwie doch ein wenig Hoffnung aufkommen …

Ehemaliger Keyboarder unter den Followern

Spannend ist die Angelegenheit allemal, denn bisher wurde noch nichts auf dem Kanal gepostet – nichtsdestotrotz zählt er bereits knapp 18.000 Follower. Mit dabei: Jerry Harrison – ehemaliger Keyboarder der Band. Was für den einen nach Verschwörungstheorie riecht, ist für den anderen der ultimative Beweis: Talking Heads kommen zurück!

Bis es soweit ist und Fans Gewissheit haben, heißt es dennoch: Abwarten und Talking Heads hören – und das tun wir nur allzu gerne …

Passend zum Thema