Diese Bilder beweisen, dass Tattoos im Alter gut aussehen

Olivia Alferov
23.09.2017

Meistens kann man sich Tattoos im Alter gar nicht wirklich vorstellen oder kennt irgendjemand eine 70-jährige tätowierte Frau persönlich? Wahrscheinlich nicht. 

Viele möchten sich nicht stechen lassen, weil sie Angst haben, dass das Älterwerden dadurch weniger Spaß macht oder die Vorstellung der eigenen Körper-Ästhetik sich zu sehr ändert. Es könnte sogar für manche „lächerlich“ wirken, da anscheinend Tätowierungen mit Begriffen wie „Jugend“ und „Leichtsinn“ konnotiert sind. Aber in Wirklichkeit sieht es gar nicht befremdlich aus, ganz im Gegenteil: Die Tätowierungen wirken auch mit Falten und grauen Haaren homogen. 

Tattoos im Alter: Hot or not?

Auch wenn wir in unserer aktuellen Mode, die 80er und 90er wiederholen, hat sich dennoch die Wahrnehmung weitestgehend geändert: Tätowierte Menschen sind nicht mehr so besonders, somit sind Tattoos im Alter genauso schön wie mit 20. Hier die Beweisbilder:

1

#freedom

2

#passion

3

#cover

4

#fight

5

#sexy

6

#honest

7

#wild

8

#style

9

#relaxed

10

#cool

11

#art

12

#love

Passend zum Thema