Nach dem TikTok-Hit „Cradles”: So freakig ist das neue Musikvideo von Sub Urban

Sponsored Post
Sub Urban Freak
© Screenshot/YouTube (Sub Urban)
Lisa-Marie Yilmaz | Sponsored by Sub Urban
17.03.2020

Selbst Menschen, für die „Social Distancing” schon 2019 angesagt war, können sich nur schwer viralen Hits entziehen. Einen solchen viralen Volltreffer landete im vergangenen Jahr Danny Maisonneuve alias Sub Urban mit seinem Song Cradles. Denn der Track ist mit über einer Milliarde Abrufen der zweitmeistgestreamte Song ü‑ber-haupt bei TikTok! Nicht schlecht, oder?! Grund genug, seinen neuen Track Freak einmal ganz genau unter die Lupe zu nehmen …

Zunächst einmal reisen wir aber zurück ins good old Jahr 2019: Denn Millionen von Usern sprangen auf den Cradles-Zug auf luden TikTok-Videos en masse hoch. An dieser Stelle hätten wir dann übrigens auch noch einen Fun Fact in petto, denn Sub Urban produzierte den Song in seinem Wohnzimmer.

TikTok ohne Sub Urban? Ohne uns!

Vom bescheidenen Wohnzimmer des damals 19-Jährigen ging es also hoch hinaus durch die weite virale Welt – und natürlich brennen Sub Urbans Fans darauf, ob der Musiker ihnen mit seinem neuesten Track einen weiteren Hintergrundsound für TikTok-Videos und mehr liefern kann.

Eines können wir an dieser Stelle schon einmal versprechen: Die Wahrscheinlichkeit, dass Sub Urban einen neuen Hit in der Pipeline hat, ist ziemlich groß, denn der US-Amerikaner hat seine Debüt-EP Thrill Seeker gedroppt. Die darauf enthaltenen sieben Tracks dürften so einiges an Hit-Potenzial mitbringen – und vor allem die erste Singleauskopplung Freak hat es in sich.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von SUB URBAN (@thatsuburban) am

Genau so schwer, wie sich Sub Urbans musikalischer Style in ein Genre einstufen lässt, lassen sich Worte dafür finden, wie unendlich viel Inspiration und Kunstverständnis in dem Kopf des jungen Musikers herumschwirren muss. Denn sowohl der Song als auch das Video zu Freak ist experimentell, extravagant und irgendwie auch extrem freakig. Darüber hinaus stammt die Story sowie die Creative Direction des Musikvideos von Sub Urban selbst – zwei weitere Faktoren, die für seine pure Ideenvielfalt sprechen!

So viel ist sicher: Potenzial, zu einem neuen Viralhit oder gar TikTok-Hit zu werden, hat Freak allemal – aber überzeug dich am besten einfach selbst, schlüpf in ein verrücktes Zirkus-Kostüm, öffne TikTok auf deinem Smartphone und werde Teil von Sub Urbans Freak-Show:

Passend zum Thema