Cool trotz Brand: So reagierten die Festivalbesucher beim Tomorrowland Feuer

Josefine Rose
31.07.2017

Pyrotechnik und Tomorrowland – man mag es Ironie des Schicksals nennen, dass ausgerechnet die feurigen Special Effects für das Tomorrowland Feuer in Barcelona gesorgt haben, das am Samstag beim spanischen Tomorrowland in Santa Coloma de Gramenet die Evakuierung von 22.000 Festival-Besuchern mit sich brachte.

Technische Probleme waren wahrscheinlich die Ursache für den Brand, der sich plötzlich auf der Hauptbühne ereignete. Videoaufnahmen von Festival-Besuchern zeigen deutlich, wie sich das Feuer von anfänglichen Funken rasend schnell in einen Brand entfachte. 22.000 Besucher wurden vom Gelände evakuiert, dabei galt ganz klar eines: Ruhe bewahren!

Bei Tomorrowland Feuer: „Bleib‘ ruhig und folge den Anweisungen!“

Die spanische Version des zeitgleich stattfindenden belgischen Elektro-Festivals fand in diesem Jahr zum ersten Mal statt und eines ist dabei deutlich geworden: Die Veranstalter waren gut gerüstet. Während des Feuerwehreinsatzes prangte auf der Großleinwand der brennenden Bühne der Appell „Bleib‘ ruhig und folge den Anweisungen!“ – daneben eine Darstellung der Notfallwege! Die Festivalbesucher hielten sich an die Order, verließen ruhig und ohne Panik das Gelände. Die Sanitäter vor Ort behandelten einige kleinere Verletzungen und kümmerten sich um verängstigte Besucher, eine Massenpanik blieb aber aus, dem vorbildlichen Verhaltens der Besucher sei dank.

Positive Reaktionen nach Tomorrowland Feuer

Die Tatsache, dass niemand bei dem Tomorrowland-Brand zu Schaden gekommen ist, ist das wichtigste Fazit, das wir nach diesem Event ziehen können. Und auch die Besucher äußerten sich nach dem Festival größtenteils positiv, bedankten sich bei dem Rettungsteam und den Sicherheitskräften. Und auch wenn das Festival abrupt sein Ende fand, ist es doch genau das, was zählt: Niemand ist zu Schaden gekommen!

Sieh dir hier eines der Videos zum Tomorrowland Feuer an!

Passend zum Thema