Unglaubliche Torwart-Fails: Diese 13 Fußball-Pannen musst du gesehen haben!

Torwart-Fails
© depositphotos/ tiverylucky
Dennis Ebbecke
23.10.2017

Hast du gesehen, welches Kunststück Philipp Tschauner von Hannover 96 am Wochenende gelungen ist? Der Torwart hat es doch tatsächlich geschafft, einen Abstoß ins eigene Tor-Aus zu befördern. Die Nummer 1 der Niedersachsen musste nach dem Spiel selbst lachen und erklärte: „Da hab’ ich gedacht, ich will unbedingt mal auf Facebook oder Youtube damit.” Doch Tschauner ist nicht alleine: Hier sind 13 Torwart-Fails, die du gesehen haben musst!

Diese Szene werden wir in jedem Sportrückblick dieses Jahres zu sehen bekommen: Philipp Tschauner wollte seinen Abstoß im Spiel gegen den FC Augsburg zu seinem 96-Teamkollegene Waldemar Anton passen, der sich rechts von dem Torwart positioniert hatte. Doch Tschauner misslang das Abspiel vollkommen, sodass der Ball im eigenen Tor-Aus landete. Die Folge: Ecke für die Fuggerstädter.

„Ich will unbedingt mal auf Facebook oder YouTube”

Da Hannover 96 die Partie mit 2:1 gewinnen konnte, blieb der Keeper nach seiner Slapstick-Einlage entspannt und konnte sich ein Schmunzeln nicht verkneifen. „Da hab’ ich gedacht, ich will unbedingt mal auf Facebook oder Youtube damit. Ich musste selbst über diese Szene lachen, ich weiß auch nicht, ob das schonmal ein Torwart geschafft hat”, kommentierte Tschauner diesen Fauxpas gegenüber dem Sky-Mikrofon mit einem Hauch von Selbstironie. Sein Plan ging in jedem Fall auf: Der Schlussmann ist in den sozialen Medien gerade gefragt wie nie.

13 Torwart-Fails: Schaue dir jetzt die Pannenshow an!

1

Philipp Tschauner (Hannover 96)

Der heutige Hannover-Torwart ist für verrückte Szenen gut: Als Spieler des FC St. Pauli traf er sogar einst per Kopf!

2

Jean-Marie Pfaff (Bayern München)

3

Khalid Askri (FAR Rabat)

4

Tomislav Piplica (Energie Cottbus)

5

Oliver Kahn (Bayern München)

6

Bernd Maier (1860 München)

7

Markus Pröll (1. FC Köln)

8

Hans-Jörg Butt (Bayer Leverkusen)

9

Ohne Worte!

10

Maximilian Mayer (TSV 1865 Dachau)

11

Thomas Zander (Hertha BSC)

12

Marcelo Barovero (River Plate)

13

Manuel Neuer (Best of)

Beruhigend: Auch der beste Keeper der Welt greift manchmal daneben!

Passend zum Thema