fbpx

Ups, das ging leider schief für Meghan Trainor

2Glory
Shari Hosseini
Shari Hosseini
13.05.2016

Die 23-jährige Meghan Trainor ist weltweit bekannt geworden mit ihrer Single „All about the Bass” (und schon habt ihr wieder einen Ohrwurm). Für ihre neue Single „Me too”, die auch wieder sehr hit-verdächtig ist, machte sie auch kurz Halt bei Jimmy Fallons The Tonight Show. Na ja, von Halt kann man bei diesem Missgeschick nicht wirklich sprechen.

Nach ihrem unglaublich starken Auftritt, passierte zum letzten Takt etwas, das der absolute Horror für alle Künstler dieser Welt ist: Bei einer Live-TV-Aufzeichnung, ungeniert gesagt, „auf’s Maul fliegen”.

via GIPHY

Der Sturz war so offensichtlich, dass es keine Möglichkeit gab es irgendwie spontan zu überspielen. Wer von uns würde nicht nach so einem peinlichem Moment einfach liegen bleiben? Umso schöner ist Jimmys Reaktion darauf, als er sich mitfühlend neben ihr auf den Bogen legte. 1‑A-Moderations-Move!

via GIPHY

Umso besser, dass sie vorher noch sang:

„And I can’t help lovin’ myself
And I don’t need nobody else, nuh
If I was you, I’d wanna be me, too”

Hier noch mal die sexy Performance von ‘Me Too’ in voller Länge:

https://youtu.be/ewaQgopjitg?list=PLykzf464sU9_t8CnCH7GVKlqHTJXJ9UiN

Passend zum Thema