Victoria Beckham intim: Geständnisse einer Spielerfrau

Victoria Beckham intim
Olivia Alferov
05.09.2016

Victoria Beckham intim: Im Interview der Vogue öffnet sie sich und zeigt der Welt ihre Dämonen. Sie ist Designerin, Spielerfrau, Autorin, Musikerin und stolze Mutter von vier Kindern. Das soll einer mal mit 42 und so einer Figur von sich behaupten können. Auch wenn sie als Spice Girl vielleicht die beliebteste war von den 5 Damen, war sie am häufigsten in der Presse. Jetzt ist sie wieder zu sehen und zwar auf dem aktuellen Cover der britischen Vogue.

Sie schrieb an ihr 18-jähriges Ich einen Brief und es wird deutlich, dass auch sie, genau wie alle anderen, als Teenager mit sich zu kämpfen hatte. In diesem Brief erzählt sie auch wie sie ihren Mann, David Beckham, das erste Mal kennengelernt hat.

„Lern mehr über Fussball, ganz besonders über die Abseitsregeln. Und ja, Liebe auf den ersten Blick existiert. Du wirst es erleben in der Mancher United Players‘ Lounge – obwohl du ein wenig betrunken wirst, somit sind exakte Details ein wenig trüb.“

„Während die anderen Fußballspieler an der Bar mit ihren Freunden was trinken werden, wirst du David abseits mit seiner Familie sehen. (Er ist noch nicht mal in der ersten Mannschaft zu dem Zeitpunkt – du bist die Berühmte von beiden). Und er hat so ein süßes Lächeln. Du bist auch deiner Familie sehr nah und wirst denken, wie ähnlich ihr euch seid. Er wird dich nach deiner Nummer fragen. (Er hat immer noch das London-Manchester-Flugticket, auf dem du sie geschrieben hast.)“

„Du hast nie wirklich reingepasst“

„Ich weiß du kämpfst gerade. Du bist nicht die schönste, oder die dünnste, oder die beste beim Tanzen am Laine Theatre Arts College. Du hast nie wirklich reingepasst, obwohl du ein paar Gemeinsamkeiten hast mit den netten Mädchen deiner Schule. Du hast schlimme Akne. Du denkst, dass der Direktor dich nach ganz hinten der End-Of-Yearh-Show gestellt hat (in einem beschämenden hell-lila Lycra-Body-Leotard), weil du zu dick bist um vorne mitzugehen. (Das mag stimmen oder nicht.)“

„Du wirst so viel Spaß haben mit deinen Klamotten – PVC Catsuits; Halsbänder, die absurde Sachen sagen; komisches, stacheliges, blondes Haar… Es wird dir nie vorkommen, dass du lächerlich erscheinst. Du wirst bei Award Shows auftauchen und einer Drag Queen ähneln. Aber ich blicke auf dich zurück und lächle. Es wird dein Leben interessanter machen, von einem Extrem zu einem anderen zu gehen. Ich liebe es zu wissen, dass du dich frei fühlen wirst dich auszudrücken. „

Victoria Beckham intim und offen: Rührt es zu Tränen oder ist es wieder nur PR?

 

Passend zum Thema