fbpx

Virtual Trends: Das sind die angesagtesten Aktivitäten im Onlinebereich

Virtual Trends
© Shahid Abdullah/Pixabay
Frederic Müller
22.03.2021

Das gesellschaftliche Leben hat sich nicht erst im letzten Jahr zunehmend in den virtuellen Bereich verlagert. Durch die wachsenden Möglichkeiten der Digitalisierung haben sich für die Freizeitgestaltung neue Trends entwickelt, die echtes Zukunftspotenzial haben. Isolation durch das Internet? Fehlanzeige! Viele der Virtual Trends unserer Zeit stehen ganz im Zeichen der Zeit des Social Distancing und bringen Menschen auch über Entfernungen hinweg näher zusammen. Aktives Sozialleben im Netz: Das sind die angesagtesten Aktivitäten im Onlinebereich.

Online Gaming: Zocken in virtuellen Welten

Online Gaming ist nicht gerade eine Erfindung jüngerer Zeit. Die Community der Gamer wächst seit Jahren. Die technologischen Möglichkeiten haben seit den Anfängen der Computerspiele allerdings mehr als einen Quantensprung hingelegt. Von den ersten zweidimensionalen Spieleangeboten bis zur Virtual Reality haben Spieleentwickler einen weiten Weg zurückgelegt.

Einer der Trends jüngster Zeit sind Online Casinos. Sie schlagen die Brücke zwischen den großen Spielbanken und der boomenden Branche des Online Gaming. Im Online Casino können Spieler sich über eine App oder direkt über ihren Browser durch ein großes Spieleangebot klicken und dabei echtes Geld einsetzen. Dieser Trend hat sich, wie vor einigen Jahren bereits Online Poker, rasant verbreitet. Es ist bereits kaum mehr zu überblicken, wo man hier als Einsteiger ansetzen sollte. Wenn du ausprobieren möchtest, ob dieser noch recht neue Trend dir liegt kannst du zum Beispiel im Bet at home Casino Erfahrungen sammeln.

Natürlich gibt es Online Casinos nicht nur im Single-Player Modus. Für die soziale Komponente sorgt das Live Casinos. Dabei wird der Spieler per Livestream direkt an den Spieltisch geschaltet, wo echte Croupiers und Dealer durch einen spannenden Spieleabend leiten. Durch verschiedene Kameraperspektiven und Chatfunktion können Spieler mit dem Dealer und anderen Mitspielern in Kontakt treten und damit ein individuelles Spielerlebnis erschaffen.

Besonders angesagt sind auch die vielseitigen MMORPG (Massive Multiplayer Online Role Playing Games). In die virtuellen Spielwelten inkludiert sind zunehmend unterschiedliche Minigames und sogar dort kann man sich mitunter in einem Casino vergnügen. Dabei können Spieler sich über das Internet mit anderen Spielern vernetzen und gemeinsam mit einer Gruppe Gleichgesinnter in virtuelle Welten eintauchen und Abenteuer erleben. Durch die Entwicklung der MMORPG mit vielfältigen Interaktionsmöglichkeiten hat das Gaming eine soziale Komponente erhalten, die das Klischee vom isolierten Computernerd ad absurdum geführt hat. Online Gaming gehört zu den angesagtesten Trends im Netz und ist vielfach die erste Wahl, wenn es darum geht, mit Freunden und Familie auch über Entfernungen hinweg Zeit zu verbringen.

Streaming: Binge Viewing und Watch Party

Streaming ist das Entertainment der Zukunft. Die meisten Menschen nutzen heute mindestens einen Streamingdienst. In vielen Haushalten läuft das Entertainment sogar nur noch über Streaming. Serienjunkies lieben Binge Viewing und Filmfans genießen gerne das Angebot der großen Streamingdienste in HD-Qualität. Mit einem ausreichend großen Bildschirm und Dolby-Surround-Anlage steht das Erlebnis im Heimkino dem im Kinosaal kaum noch nach.

Am meisten Spaß machen Serien und Filme aber immer noch, wenn wir sie mit Freunden und Familie teilen können. Zu den heißesten Trends, die uns die Onlinewelt derzeit zu bieten hat, gehört deshalb die Watch Party. Einer der Pioniere auf diesem Gebiet ist Streamingriese Amazon. Bereits seit Sommer 2020 ist der Prime-Dienst Watch Party für amerikanische Nutzer verfügbar. Im November wurde die neue Funktion auch für deutsche User freigeschaltet. Über Watch Party können bis zu 100 Nutzer gleichzeitig auf denselben Stream zugreifen, jeder von dem eigenen Endgerät aus. Ein virtueller Gastgeber startet den Stream über seinen Account und lädt andere Nutzer per Einladungslink zur Watch Party ein. Nur der Gastgeber kann den Stream steuern, pausieren, vor- oder zurückspulen. Per Chatfunktion können die Eindrücke beim Zuschauen mit den anderen Teilnehmern ausgetauscht werden. Damit schließt Watch Party eine Lücke zwischen den derzeit geschlossenen Kinosälen und dem Home Entertainment.

Das Konzept der Watch Party kann sich Amazon allerdings nicht allein auf die Fahne schreiben. Auch andere große Streamingdienste wie Disney oder Netflix bieten ihren Nutzern Watch Party als Option an. Welche Filme und Serien für eine Watch Party zur Verfügung stehen, hängt vom jeweiligen Anbieter ab.

Online Escape Games

Escape Games gehören derzeit zu den angesagtesten Teamevents. Die Online Variante hat sich auch aus den besonderen Lebensumständen der vergangenen Monate entwickelt.

Online Escape Games bringen den Rätselspaß der Escape Rooms in die eigenen vier Wände. Gespielt wird von jedem beliebigen Ort aus über ein digitales Endgerät. Je nach Anbieter können unterschiedlich viele Spieler von unterschiedlich vielen Standorten aus teilnehmen. Informationen und Hinweise erhalten die Spieler per Mail zum Ausdrucken, per SMS, WhatsApp oder direkt über den Browser.

Auch wenn Online Escape Games vor allem im Hinblick auf Stimmung und Ambiente etwas hinter den liebevoll und kreativ gestalteten Escape Rooms zurückbleiben, haben sie einige Vorteile: Sie sind jederzeit ohne vorherige Terminvereinbarung nutzbar, stellen eine kostengünstige Alternative zum Original dar und erlauben häufig eine deutlich größere Teilnehmerzahl als die stationären Escape Rooms.

Wer also Lust auf knifflige Rätsel und spannende Kriminalfälle hat, kann mit Online Escape Games einen echten Megatrend im Bereich Online Entertainment nutzen. Ein interessantes Gruppenevent mit maximaler Flexibilität und Spontanität.

Videos und Hörspiele selber machen

Für Kreative: Wer hat schon einmal ein Video oder ein Hörspiel selbst inszeniert? Wer seine kreative Ader ausleben möchte, kann so ein spannendes Entertainmentprogramm für Freunde und Familie selber machen.

Dank modernster Smartphone-Technologie mit hochauflösender Kamera lässt sich ein kleiner Film schon ohne viel zusätzliches Equipment aufnehmen. Eine sinnvolle Ergänzung zum Aufnahmegerät ist ein Stativ, das dafür sorgt, dass das Bild nicht verwackelt ist und alle Mitwirkenden die Hände frei haben. Beim Drehbuch, den Requisiten und dem Szenenbild sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Schon mit geringen Mitteln lässt sich ein vielfältig einsetzbarer Fundus zusammenstellen, mit dem sich so manche Idee umsetzen lässt.

Eine interessante Alternative zum Video ist ein eigenes Hörspiel. Eine besondere Kulisse und aufwändige Kostüme sind dabei nicht erforderlich, dafür werden ein gutes Drehbuch, spannende Dialoge und die richtigen Klangeffekte umso wichtiger, wenn die visuelle Komponente fehlt. Hier hat der NDR im Rahmen seines Projektes „Hörspiel in der Schule“ eine große Sammlung an praktischen Informationen und How-To’s für kreative Hörspielautoren zusammengestellt. Von den technischen Grundvoraussetzungen über eine Anleitung und erste Anregungen fürs Drehbuch bis hin zu Basics wie Sprache, Geräusche, Musik und Atmosphäre gibt es hier alles, was du für dein erstes eigenes Hörspiel benötigst.

Bloggen, Unterrichten und Tutoring

Jeder Mensch hat ein Thema, das ihn antreibt, das sein Interesse weckt und das ihn immer wieder aufs Neue inspiriert. Zwischen Social Distancing und Digital Socializing hat sich deshalb ein Trend entwickelt, der großes Potenzial für die Zukunft birgt. Es geht darum, sein Wissen, seine Talente und seine kreativen Impulse mit der Welt zu teilen und andere Menschen zu unterstützen und zu inspirieren.

Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt und gehen weit darüber hinaus, seinen Alltag in Bildform über die sozialen Medien zu teilen. Viele Menschen haben jetzt damit begonnen, einen Blog zu verfassen und Andere damit zu inspirieren. Andere haben ihr Wissen oder ihre besondere Fähigkeit dazu genutzt, um Kurse zu geben oder sich als Coach oder Tutor für andere Menschen zu engagieren

Ein Sportkurs, Musikunterricht, Comedy und Theater, Selbsthilfegruppen, gemeinsames Kochen per Videostream, Sprachkurse, Nachhilfe oder Vorlesen, Geschichten erzählen und Puppentheater für die Kleinen. Es gibt so viele Themenbereiche, die es wert sind, mit anderen Menschen geteilt zu werden. So ist ein schier unerschöpflicher Pool kreativer Möglichkeiten entstanden, der als eine der größten Trends im Digital Socializing gelten kann.

Was ist dein Ding? Die Leidenschaft, die dich täglich immer wieder inspiriert und antreibt? Vielleicht hast du auch Lust, Andere mitzunehmen und sie ebenfalls zu inspirieren. Schreibe darüber, dreh ein Video, biete einen Online Kurs an oder gestalte deinen eigenen Channel über YouTube und Co. Es lohnt sich immer, sein Potenzial mit anderen Menschen zu teilen.

Dating mit Tinder und Co.

Nicht gerade neu hat das Online Dating in den den letzten Monaten aber noch einmal einen starken Boom erlebt. Digitale Datingportale wie Tinder, Parship oder ElitePartner konnten im vergangenen Jahr einen enormen Zuwachs verzeichnen. Selten wurden innerhalb kürzester Zeit so viele Dating-Apps heruntergeladen.

Singles sollen Erhebungen zufolge besonders unter den Auswirkungen des Social Distancing gelitten haben. Ohne die Möglichkeit, durch Freizeitaktivitäten neue Menschen kennenzulernen, gestaltet sich die Suche nach dem richtigen Partner um einiges schwieriger. Umso bedeutender wurden die Möglichkeiten im Bereich Online Dating. Wenn sich ein erster Kontakt zu interessanten Menschen auch aus dem heimischen Umfeld heraus möglich ist, sinkt die Hemmschwelle und neue Perspektiven werden geschaffen. Durch Datingportale konnten alleinstehende Menschen die Möglichkeiten des Digital Socializing voll ausschöpfen. Wenn es um eine Partnerschaft geht, ersetzt der virtuelle Kontakt zwar nicht die persönliche Nähe, trotzdem gehört Online Dating derzeit zweifellos zu den angesagtesten Trends.

Passend zum Thema