Von Harry Potter zum Neo-Nazi

Thorsten Kolsch
10.07.2016

Natürlich ist weder Harry Potter, noch Schauspieler Daniel Radcliffe zum Nazi geworden, aber man kann festhalten: Der Potter-Mime ist erwachsen geworden!

Als wäre es erst gestern gewesen: Die Zeiten, in denen Daniel Radcliffe den kleinen, jungen Zauberer Harry Potter spielte, sind wohl endgültig vorbei. Stattdessen promotet er in den Staaten derzeit seinen neuen Streifen „Imperium”, in dem er einen V‑Mann in der US-amerikanischen Neo-Nazi-Szene spielt. In dem  Nazi-Thriller geht es darum, dass eine terroristische Vereinigung  das politische System der USA auseinandernehmen will. Unheimlich: Die Geschichte soll auf den Erlebnissen eines tatsächlich existierenden FBI-Agenten basieren. Sein Name lautet passenderweise Michael German und schrieb am Drehbuch mit.

Hier ist der englischsprachige Trailer zu „Imperium”:

Der Film wird in den USA im August 2016 an den Start gehen. Einen deutschen Termin gibt es aktuell noch nicht.

Passend zum Thema