6 Vorteile für Freiberufler – und deren Schattenseiten

Vorteile für Freiberufler
© Depositphotos / ne2pi
Henning Sonnenschein
18.08.2018

Für viele ist es eine traumhafte Vorstellung: Arbeiten und Geld verdienen, ohne sich den zeitlichen und sonstigen Zwängen des Büroalltags und der Abhängigkeit von einem Chef aussetzen zu müssen. Ja, die Verlockungen sind real – aber es hat auch Gründe, dass längst nicht jeder, der sie erkennt, ihnen auch erliegt: Fast alle Vorteile für Freiberufler haben auch Schattenseiten.

Fotografen, Journalisten, Grafiker, Programmierer, Dolmetscher, Finanzberater … Das sind nur einige der klassischen Tätigkeitsfelder für Freelancer – im Grunde gibt es keine Branche und kaum ein Berufsbild, in dem man sich nicht auch auf eigene Rechnung behaupten kann! Eigene Rechnung bedeutet aber auch eigene Verantwortung.

Bevor man sich also in das Abenteuer der Freiberuflichkeit stürzt, sollte man sich bewusst machen, dass diese auch die direkte Auseinandersetzung mit Finanzamt, Renten- und Krankenversicherung, Buchhaltung, dem Schreiben von Rechnungen und nicht selten auch dem Eintreiben der offenen Forderungen bedeutet.

Wen das nicht schreckt, der hat freien Blick auf die vielen verlockenden Möglichkeiten des Freelancer-Daseins. Die meisten Vorteile sind ziemlich offensichtlich. Ein genauerer Blick zeigt aber, dass auch diese Medaillen zwei Seiten haben und man voher nicht immer wissen kann, auf welche davon sie beim Hochwerfen fallen werden:

6 Vorteile für Freiberufler und ihre Schattenseiten!

1

Flexible Arbeitszeiten

So lange du deine Aufträge bis zur Deadline fertig bekommst, ist dem Auftraggeber egal, wann du arbeitest. Um von deiner freien Zeiteinteilung auch etwas zu haben, was du als Angestellter nicht hättest, sind Nacht- und Wochenendschichten vorprogrammiert … Aber es ist eben deine freie Entscheidung, wodurch selbst eine durchgearbeitete Nacht irgendwo Luxus ist!

Tired Neil Patrick Harris GIF by bubly - Find & Share on GIPHY

2

Das Einkommen hat keine Obergrenze

Die Schattenseite liegt auf der Hand: Eine Untergrenze gibt es ebenso wenig. So groß die Euphorie ist, wenn in starken Monaten die Kasse richtig klingelt – es kommen die nächsten, in denen du mehr Freizeit hast, als dir lieb sein kann. So lange es sich am Ende eine gesunde Waage hält, ist das kein Drama. Und die Hoffnung auf eine dauerhafte Hochphase bleibt lebendig.

Xavier: Renegade Angel Money GIF - Find & Share on GIPHY

3

Von zuhause arbeiten

Das Home-Office ist fast jedem Freiberufler vergönnt. Aber so luxuriös es auch ist, sich nicht zu festen Zeiten in den Berufsverkehr stürzen zu müssen und im Schlabberlook am Schreibtisch zu sitzen: Es hat (zumindest für viele) auch seinen Reiz, öfter mal unter Menschen zu sein. Und es droht das Gefühl, nicht von zuhause zu arbeiten sondern im Büro zu wohnen …

Life Time GIF - Find & Share on GIPHY

4

Keine Urlaubstage zählen

Letztlich kann man sich so viel Urlaub nehmen, wie man will. Allerdings ist er entweder unbezahlt – oder man nimmt sich Arbeit mit. Und die besten Auftragsangebote fallen garantiert in die Zeit, in der du deine Reise schon geplant hast …

Laptop GIF - Find & Share on GIPHY

5

Man muss sich nicht für jede Kleinigkeit eine Krankmeldung holen

Auch hier sind die Nachteile offensichtlich: Selbst bei größeren Kleinigkeiten kannst du nicht einfach im Bett bleiben, ohne einen Auftrag ablehnen zu müssen und damit vielleicht sogar Folgeaufträge zu riskieren. Lohnfortzahlung im Krankheitsfall kennen Freiberufler nur aus Erzählungen – oder ggf. ihrem früheren Leben als Lohnarbeiter.

Ill I Feel Sick GIF - Find & Share on GIPHY

6

Abwechslung und neue Herausforderungen

Na klar, wenn man mehrgleisig arbeiten kann, eröffnen sich mit jedem neuen Auftraggeber neue Perspektiven und Herausforderungen. Mal abgesehen davon, dass das nicht heißt, dass man nicht trotzdem dauerhaft an einem Kunden und bei diesem auch noch an den gleichen Arbeiten kleben bleiben kann: Wenn dieser dich plötzlich und unerwartet hängen lässt (nix mit Kündigungsfrist), wird die größte Herausforderung, überhaupt einen neuen Auftaggeber zu finden.

Bad Day Good Job GIF by Jonas Mosesson - Find & Share on GIPHY

Passend zum Thema