Wie geht es mit Linkin Park weiter? Mike Shinoda gibt den Fans ein Update

Josefine Rose
29.01.2018

Nach einem traurigen und ungewissen vergangenen Jahr für Linkin Park und ihre Fans, stellten sich diese nicht selten die Frage: Wie geht es mit Linkin Park weiter? Nun äußerte sich Gründungsmitglied Mike Shinoda mit einer positiven Nachricht: Wir wollen weitermachen! Nach dem Suizid von Frontmann Chester Bennington stand diese Frage lange unbeantwortet im Raum.

Shinoda veröffentlichte am Donnerstag eine EP mit drei äußerst emotionalen und posttraumatischen Songs, mit denen er den Freitod seines Kollegen und Freundes Chester Benningtons verarbeiten wolle. In einem Tweet gab der Musiker dann am selben Tag noch auf eine Fanfrage die lang ersehnte Antwort bezüglich der Zukunft von Linkin Park:

Werden die Jungs von Linkin Park auch den Bandnamen behalten?

Ich habe die Absicht, mit LP weiterzumachen, und die Jungs fühlendasselbe. Wir haben viele Umbauarbeiten zu erledigen und Fragen zu beantworten, also wird es Zeit brauchen – lautet der Tweet Shinodas. Wann genau es mit Linkin Park weitergehen wird und ob die Musiker tatsächlich unter dem Bandnamen weitermachen wollen, bleibt abzuwarten. Doch diese Zeit geben wir ihnen nach diesem traumatischen Erlebnis gerne …

Passend zum Thema