Twitter diskutiert: Wie schreibst du ein X?

© Unsplash/Nicholas Gercken
Lisa-Marie Yilmaz
22.01.2019

Erinnerst du dich noch an #Dressgate oder die alles entscheidende Frage, ob in einem Audio-Clip das Wort „Laurel“ oder „Yanny“ abgespielt wird? Diese Fragen und noch mehr wurden in den letzten Jahren ausgiebig via Twitter diskutiert. Die Netzgemeinde darf sich freuen, denn es gibt eine neue Frage, die das Netz spaltet – und zwar: Wie schreibst du ein X?

Ganz richtig gelesen: Wie schreibst du ein X? ist derzeit die wohl am heißesten diskutierte Frage bei Twitter. Denn auch wenn man es sich kaum vorstellen mag – es gibt tatsächlich mehrere Möglichkeiten, den vorvorletzten Buchstaben des Alphabets auf Papier zu bringen. Um genau zu sein sind es sogar acht Varianten, wie Twitter-Nutzerin sixers smasey in ihrem Tweet zusammengefasst und damit den Stein ins Rollen gebracht hat.

„Das interessiert mich – wie schreibt ihr ein X? Die farbige Linie ist der erste Strich“, postet sie unter ihrem Beitrag, der nach gerade einmal zwei Tagen knapp 50.000 Nutzer dazu gebracht hat, darüber zu sprechen. Und tatsächlich kommt es auf die Frage, die zunächst etwas skurril erscheint, zu Antworten, die regionale Schlüsse zulassen: Denn zu den klaren Favoriten zählen laut den knapp 20.000 Antworten die Varianten 7 und 8 bei amerikanischen Twitter-Usern, während die Briten offenbar die Varianten 5 und 6 bevorzugen.

Wird Wie schreibst du ein X? zum neuen #dressgate?

Ob die Frage nach dem geschriebenen X ein ähnlich langanhaltendes Internet-Phänomen wie #dressgate annehmen wird, bleibt abzuwarten – nichtsdestotrotz ist es irgendwie spannend, gemäß welcher der acht Varianten wir einen Buchstaben, der lediglich aus zwei Strichen besteht, schreiben.

Passend zum Thema