fbpx

Warum Wiz Khalifa und Ty Dolla $ign plötzlich SEGA zocken

Sponsored Post
Wiz Khalifa Sony
Lisa-Marie Yilmaz | Sponsored by Wiz Khalifa
31.01.2020

Er ist der berühmteste Igel der Welt – und ziemlich sicher auch der schnellste: Sonic, den blauen Igel aus dem SEGA-Universum kennt wirklich jeder! Ob Gamer oder nicht – an dem Maskottchen der beliebten Videospielreihe kommt einfach niemand vorbei und Fans des rasenden Hedgehogs dürfen sich freuen, denn 2020 hält mit Sonic the Hedgehog ein ganz besonderes Kino-Spektakel bereit. In dem Film muss der kleine Igel nämlich die Welt vor einem ziemlich fiesen Fiesling beschützen – und bekommt dabei musikalische Unterstützung von Wiz Khalifa, Ty Dolla $ign und anderen Musikern aus der Rap-Elite.

So viel ist sicher: Wir lehnen uns garantiert nicht zu weit aus dem Fenster, wenn wir die These aufstellen, dass Wiz Khalifa, Ty Dolla $ign, Lil Yachty und Sueco the Child nicht schon das ein oder andere Mal Sonic gezockt hätten. Demnach dürften die Herzen der US-Rapper auch entsprechend höher geschlagen haben, als ihr gemeinsamer Song Speed Me Up als Titeltrack für den neuen SEGA-Streifen auserkoren wurde. Und noch besser: Die vier Musiker durften nicht nur im dazugehörigen Musikvideo mitspielen – sie nahmen auch digitale Gestalt an und rennen in dem Clip mit Sonic von Level zu Level.

Kurzum: Der Traum eines jeden Jungen, Gamers oder SEGA-Fans hat sich für die vier Rapper erfüllt, was Wiz Khalifa auch stolz via Instagram teilt, denn hey: Wer kann schon von sich behaupten, an der Seite von Sonic gegen einen Bösewichten zu kämpfen, der die Weltherrschaft an sich reißen will?!

Übrigens, Sonic the Hedgehog startet am 14. Februar in den Kinos – der Titelsong Speed Me Up ist da – in guter alter Sonic-Manier – etwas schneller unterwegs und wartet bereits darauf, von dir angehört zu werden.

Passend zum Thema