Ach du dickes Ding: Biene Maja fliegt wegen Penis aus dem Programm!

Josefine Rose
22.09.2017

Dass wir das noch erleben dürfen: ein Skandal um Biene Maja! Und dieser Skandal geht sogar so weit, dass Netflix die beliebte Kinderserie aus dem Programm genommen hat, kein Scherz! Der Grund: ein Penis!

Aber von vorne: Eine Mutter aus den USA stieß beim gemeinsamen Fernsehen der Serie mit ihren Kids auf etwas, was ihr so gar nicht gefiel – die Zeichnung eines Penis! Und das bei einer Kinderserie! Eingezeichnet war der Phallus ziemlich versteckt an einem Baumstumpf im Hintergrund und wird sicherlich nur den wenigsten aufgefallen sein. Besagter Mutter jedoch ist das gute Stück aufgefallen, was prompt eine gehörige Beschwerde bei Netflix zur Folge hatte, worüber die Serie ausgestrahlt wurde.

Biene Maja flattert wegen Penis vom Bildschirm

Der Streamingdienst regierte schnell auf diese Ungeheuerlichkeit und nahm die 35. Folge der ersten Staffel der Neuauflage Biene Majas unverzüglich aus dem Programm. Endlich können Kinder nun also wieder unbeschadet ihre Lieblingsserie gucken. Fragt sich nur, ob die zuständigen Grafiker der Serie nicht noch in anderen Szenen weiterer Episoden den ein oder anderen Penis versteckt haben …

Hier gibt’s die Szene der Übeltäter-Folge noch einmal zu sehen …

Passend zum Thema