Der Zaubereiminister Cornelius Fudge aus Harry Potter ist tot

Cornelius Fudge
Josefine Rose
04.08.2017

Die Rolle des Cornelius Fudge machte ihn weltberühmt: Schauspieler Robert Hardy ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Doch nicht nur in seiner Interpretation als Zaubereiminister prägte Hardy Generationen …

Auch wenn die meisten von uns Hardy als Cornelius Fudge kennenlernten, brach er bereits 1978 in Sachen Schauspielerei durch. Mit der Rolle des Tierarztes Siegfried Farnon in der BBC-Serie All Creatures Great and Small (Der Doktor und das liebe Vieh) spielte er sich mit knapp 30 Jahren in die Herzen vieler Menschen.

Endgültiger Durchbruch als Cornelius Fudge in Harry Potter

Auch wenn Hardy als Zaubereiminister längst nicht in allen Harry Potter-Verfilmungen zu sehen war, erlangte er mit der Rolle dennoch Weltberühmtheit! Nun ist der Künstler im Alter von 91 Jahren gestorben. Seine Kinder teilten dies heute mit den folgenden Worten mit: „Unser Dad wird auch als akribischer Linguist, feiner Künstler, Musikliebhaber, Meister der Literatur und hochangesehener Historiker sowie als führender Spezialist im Bogenschießen in Erinnerung bleiben.“

Passend zum Thema