An der Krawatte eines Mannes: Warum Donald Trumps Krawatte die Welt belustigt

Josefine Rose
05.04.2017

Wäre die Krawatte ein Männlichkeitssymbol, wäre Donald Trump wohl ein ziemlicher Adonis. Dieser Gedanke kommt einem zumindest mit Blick auf die Schlipsauswahl des US-Präsidenten. Denn ein Merkmal erfüllt Donald Trumps Krawatte eigentlich immer: Sie ist ziemlich lang. Dass das Netz sich daraus einen großen Spaß macht, war also nur noch eine Frage der Zeit und nun ist es tatsächlich so weit: Donald Trumps Krawatten haben ihren eigenen Twitter-Account!

Trumps Ties nennt sich der fiktive Twitter-Account, dessen Gründer eine große Mission erfüllen: Parodien über die viel zu langen Krawatten von Präsident Trump posten! Dabei handelt es sich natürlich um bearbeitete Fotos, die aber zugegebenermaßen ziemlich echt und vor allem lustig aussehen! Der Rest des Bildes ist echt, nur beim Schlips wurde etwas nachgeholfen.

Donald Trumps Krawatten: Ties don’t lie

Warum Donald Trumps Krawatten immer etwas lang geraten, wird derzeit heiß diskutiert. Eine gewagte Theorie ist, dass er seinen Schlips ganz bewusst so lang trägt, um damit die Blicke der Menschen auf seine Körpermitte zu richten. Darüber, diese Befürchtung stimmt, wollen wir uns nun aber lieber keine Gedanken machen, sondern amüsieren uns viel lieber über diesen durchaus gelungenen Fake-Auftritt bei Twitter, der uns ein wenig den Start in den Tag versüßt …

Sieh dir hier fünf der witzigsten Bilder von Trump Ties an:

1

Vorsicht, nicht stolpern!

2

Wenn man den US-Präsidenten an der kurzen Leine hält …

3

Ähm, ja …

4

Auch mal halten?

5

Autsch, voll ins Auge!

Passend zum Thema