Allerletzte Tour: Ein Brief an Elton John

Josefine Rose
24.01.2018

Lieber Sir Elton John,

da hast du mir aber einen ganz schönen Schrecken eingejagt. Als vor einigen Stunden verkündet wurde, dass du eine Pressekonferenz geben willst und sich direkt die ersten Spekulationen breit machten, dass du dein Karriere-Ende verkünden willst, wurde mir echt flau im Magen. Denn vielleicht weißt du es nicht, aber ich liebe dich und deine Musik. Vor zwei Jahren durfte ich dich dann endlich einmal live sehen und es war einfach unglaublich! Aber kommen wir zurück zum Wesentlichen – nämlich zu dir und wie es weitergeht …

Tiny Dancer und I´m still standing waren die beiden Songs, die du als Auftakt der, nennen wir es einmal ungewöhnlichen, Pressekonferenz gespielt hast. Dein Outfit war wie immer grandios und fast machte sich doch noch die Hoffnung in mir breit, du verkündest den Auftakt einer weiteren Tour. Aber so kam es nicht, naja, zumindest fast nicht. Denn nach einer letzten Abschiedstour wirst du nie wieder auf Tour gehen und das macht mich traurig. Der Grund für deine Entscheidung ist deine Familie, dein Ehemann und deine beiden Kinder und das macht mich glücklich! Du hast viele Jahrzehnte dafür gesorgt, dass Menschen durch deine Musik glücklich sind – nun sind deine Lieben dran! Ich bin mir sicher, dass dir diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist, umso mehr ziehe ich meinen Hut davor. Aber eines kannst du mir glauben: Die Bühnen dieser Welt werden dich vermissen …

Während der Pressekonferenz sagtest du Ich möchte mit einem großen Knall gehen – das hast du geschafft, glaub mir! Dennoch verschwindest du mit eben diesem Knall nicht einfach von der Bildfläche, denn du hast auch gesagt Ich höre zwar auf zu touren, aber ich höre nicht auf, Musik zu machen – das verbuche ich als Versprechen, lieber Elton John.

Also, ich hoffe, ganz bald wieder von dir zu hören!

Mach es gut, lieber Elton John, du hast für die ein oder andere Situation in meinem Leben den Soundtrack geschrieben und wirst es sicherlich weiter tun …

Grüß deinen Mann und deine Kinder von mir,

deine Josefine

Passend zum Thema