Wenn die Foo Fighters Guns N’Roses zu sich auf die Bühne holen …

Foo Fighters Guns N'Roses
© picture alliance / Thomas Frey/dpa; picture alliance / Ritzau Scanpix
Josefine Rose
15.06.2018

Dass die Foo Fighters es derzeit ganz besonders gut mit ihren Fans meinen, wusste in der vergangenen Woche bereits Dave Grohl zu beweisen, als dieser beim Foo Fighters Konzert in Hamburg promt seine Konzertbesucher am Folgetag in eine Weinbar einlud – und zu dieser auch selbst zu einem Drink erschien. Nun aber sorgten die Foo Fighters bei einem Konzert im italienischen Florenz für den absoluten Megaknaller, denn sie überraschten ihre Fans mit einem kleinen feinen Gastauftritt von … Guns N’Roses!

Dave Grohl und seine Foo Fighters-Jungs gaben sich im Rahmen des Firenze Rock Festivals die Ehre, das Konzert, für das sich für den Folgetag auch Axl Rose und Co. ankündigten. Und weil es so schön in Italien ist und Musik bekanntermaßen verbindet, überlegten sich die Rockgruppen kurzerhand, dass Guns N’Roses als Surprise-Act beim Foo Fighters Gig einfach mal die Bühne stürmen könne. Gesagt, getan, gerockt und so durften die Festivalbesucher ganz gepflegt ausflippen, als plötzlich It’s So Easy angestimmt wurde und Axl, Slash und Konsorten auf der Bühne standen.

Foo Fighters Fans scheinen derzeit also eine echte Glücksträhne mit ihrer Lieblingsbnd zu haben! Bleibt also abzuwarten, was sich Dave Grohl nach dem spontanen Weinbarbesuch und dem Überraschungsauftritt von Guns N’Roses als nächstes Schmankerl einfallen lässt …

Sieh‘ dir hier den Clip an, wie die Foo Fighters Guns N’Roses zum Abrocken auf die Bühne holen!

Passend zum Thema