fbpx

Hier spielen die Foo Fighters Never Gonna Give You Up mit Rick Astley

Josefine Rose
21.08.2017

Rickrolling deluxe könnte man das nennen, was die Foo Fighters am Wochenende beim Summer Sonic Festival 2017 in Japan hingelegt haben. Täuschen sie im einen Moment noch Nirvanas Smells Like Teen Spirit an, spielen sie im nächsten Augenblick auch schon Never Gonna Give You Up von Rick Astley. Und damit nicht genug …

Als ob es nicht schon cool genug ist, dass die Junge um Dave Grohl den 80er Jahre-Megahit in einer ziemlich rockigen Version gespielt haben, haben sie sich auch glatt noch Unterstützung für die Rickrolling-Nummer geholt – und zwar von Rick Astley himself! Dieser kam bestens gelaunt auf die Bühne und gab seinen Ohrwurm zum Besten.

Neue ziemlich beste Freunde: Die Foo Fighters und Rick Astley

Die Rickrolling-Nummer scheint allen Beteiligten eine Menge Spaß gemacht zu haben. Dave Grohl kündigt Rick mit den Worten Ladies and gentlemen, would you please welcome our new best friend: Rick Astley! This is crazy. I just met him two minutes ago!, an, ehe es dann zur Rocknummer kommt. Den Festivalbesuchern hat es gefallen und wir freuen uns über so eine coole und witzige Performance.

Schau dir hier an, wie die Foo Fighters Never Gonna Give You Up spielen!

Passend zum Thema