Wie ein Typ seiner Freundin Leggings kaufen soll und zum viralen Hit wird!

Leggings
© unsplash/Emma Frances Logan
Josefine Rose
28.02.2018

Da bittet man seinen Liebsten lediglich um einen klitzekleinen Shopping-Gefallen und schon wird man zum viralen Hit. So geschehen bei Taylor aus England, die ihren Freund gebeten hat, ihr ein Paar Leggings aus der Stadt mitzubringen. Hätte sie gewusst, was diese Bitte für ein Horror-Szenario für ihren Schatz mit sich bringt, hätte sie es womöglich gelassen …

Die meisten Männer werden sich in dieser Story sicherlich wiederfinden, denn seien wir einmal ehrlich: Männer hassen Einkaufen, die meisten zumindest und Taylors Freund Tim gehört ganz offensichtlich auch zu dieser Kategorie Mann – oder wie würdest du den folgenden Chatverlauf zwischen ihm und seiner Süßen interpretieren?!

Wie Tim auszog, um die Welt zu retten und mit Leggings zurückkam – nicht!

Tims verzweifelter Kampf mit der unbändigen Auswahl an Leggings hat es geschafft, in kurzer Zeit viral zu gehen. 60.000 Likes hat Taylors Screenshot des Chatverlaufs bereits in den letzten Tagen gesammelt und dabei wird es sicher nicht bleiben. Und für alle, die Nachrichten dieser Art nur zu gut kennen, oder es sich einfach noch einmal auf der Zunge zergehen lassen wollen, haben wir hier das gesamte Horror-Martyrium von Tim noch einmal aufgelistet:

11.37: Es gibt so viele verschiedene Sorten
11.37: Warum? Aus welchem Grund?
11.37: Willst du knöchellange oder die, die nicht knöchellang sind?
11.37: Brauchst du welche mit Reißverschluss?
11.38: Wieso haben manche einen Reißverschluss?
11.38: Das ist unglaublich
11.38: Ich verstehe wirklich nicht, wieso es 8.000 verschiedene Sorten von schwarzen Leggings gibt
11.38: Na toll, jetzt habe ich auch noch entdeckt, dass es verschiedene Dichten gibt
11.39: Ich bin überfordert
11.39: Kein Wunder, dass immer mehr Frauen unter Panikattacken leiden
11.39: Das ist der Gipfel
11.39: Ich habe keine Ahnung, was ich dir kaufen soll
11.39: Ich liege in der Embryostellung auf dem Fußboden
11.39: Schick Hilfe
11.40: Ich bin seit 5 Tagen in diesem Laden
11.40: Ich vermisse die Sonne
11.41: Tay, ich liebe dich. Sag meiner Familie, dass ich sie auch liebe
11.41: Ich benutze jetzt extra dichte Leggings, um mich warm zu halten, aber ich glaube nicht, dass ich es noch lange aushalten werde
11.41: Warte, ich glaube ich sehe jemanden
11.42: Oh, nein, doch nicht. Das war nur ein Schild, auf dem eine weitere Sorte Leggings beworben wird
11.42: Die sind auch schwarz
11.42: Es ist umsonst. Ich versuche, zu entkommen

In diesem Sinn, an alle Ladys da draußen: Wie viele ähnliche Chatverläufe mit Eurem Schatz findet Ihr in Eurem Nachrichteneingang? Sicher den ein oder anderen …

Passend zum Thema