Scrollen wir durch unseren Instagram-Feed sehen wir oft folgendes: perfekte Selfies der Stars und Blogger, die mit ihren Traumkörpern jede Frau neidisch machen. Wir würden lügen, wenn wir jetzt sagen würden, dass wir so etwas in Zukunft gar nicht mehr sehen wollen, doch jetzt mal ehrlich: Die Realität auf Instagram kommt oft zu kurz, besonders, wenn es um den eigenen Körper geht. Kenzie Brenna hatte es satt, ihre Fotos ständig via Photoshop aufhübschen zu müssen, ehe sie sie ins Web stellt und rief aus diesem Grund den #CelluliteSaturday ins Leben!

Ungeliebte Dellen an Po und Oberschenkel, etwas Bauchspeck oder nerviges Hüftgold – fast jede Frau kennt diese Ärgernisse, aber ist das ein Grund, jedes Foto von sich retuschieren zu müssen? Schauspielerin Kenzie Brenna sagt dazu ganz klar „Nein!” und will mit ihrer Insta-Aktion #CelluliteSaturday Frauen Mut machen, zu sich und ihrem Körper zu stehen – auch, wenn dieser keinen Modelmaßen entspricht.

Keine Realität auf Instagram retuschieren

Jeden Samstag läd Kenzie also ein Foto von sich und ihren Problemzonen auf ihrem Instagram-Account hoch und erntet dafür jede Menge Likes und positive Kommentare – und das nicht nur von Frauen. Neben der Tatsache, dass sie Frauen Mut machen möchte, zu sich zu stehen, ist diese Aktion aber auch eine Art Therapie für Kenzie: „Ich nutze Social Media als Therapie“, erklärt sie in Interview mit „People“. Die 26-Jährige litt lange unter einer Selbstwahrnehmungsstörung, heute kann sie sich mit sich und ihren Problemen viel besser auseinandersetzen.

Inzwischen verbucht Kanzie mehr als 30.000 Follower bei Instagram und die Posts, die samstags unter dem Hashtag #CelluliteSaturday hochgeladen werden, werden von Woche zu Woche mehr!

Also, Ladies! Steht zu Euren Körpern und verschwendet keine Zeit damit, Bauch, Beine und Po mit Instagram zu retuschieren! In sechs Tagen ist endlich wieder #CelluliteSaturday!

You’ve successfully subscribed to 2glory
Welcome back! You’ve successfully signed in.
Great! You’ve successfully signed up.
Your link has expired
Success! Check your email for magic link to sign-in.