Ist das noch Fußball? Helene Fischer singt beim DFB Pokalfinale!

Josefine Rose
27.05.2017

Heute Abend ist es endlich so weit: Im DFB Pokalfinale tritt Borrussia Dortmund gegen Eintracht Frankfurt an. So weit, so gut – möge der Bessere gewinnen. Doch viele Fußballfans gehen heute Abend mit gedämpfter Laune ins Stadion, denn erstmals bei einem Pokalfinale wird es während der Halbzeit ein Musikauftritt geben: Niemand geringeres als Helene Fischer wird beim DFB Pokalfinale singen!

Während Helene sich sehr auf ihren Auftritt freut und ihre Vorfreude bei Facebook teilt, sind viele Fußballfans nicht besonders amused über den Life-Act während der Halbzeit. Ist das überhaupt noch Fußball? Die Kritik an dem Auftritt ist klar: Eine „Eventisierung“ und „Amerikanisierung“ im Superbowl-Stil passt nicht in deutsche Fußballstadien!

Helene beim DFB Pokalfinale: Unmut bei Fußballfans

Während der ein oder andere Helene-Fan heute Abend also neben einer spannenden Fußballpartie auch einen 15-Minütigen Auftritt in Form eines eigens zusammengestellten Medleys zu sehen bekommt, macht sich aber auch Unmut breit. Via Twitter lassen Fußballfans ihrer Enttäuschung freien Lauf.

Passend zum Thema