Kein Witz: K.I.Z. machen jetzt Schlager!

Josefine Rose
25.02.2017

Wie jetzt?! Die Rapper von K.I.Z. machen jetzt Schlager? Ganz richtig gelesen. Die Berliner Hip-Hop-Band ist seit neuestem unter dem Bandnamen Die Schwarzwälder Kirschtorten am Start und hat am 24.2. ihre erste Schlager Single „Glück gehabt“ rausgebracht. Wenn das mal nicht nach Satire riecht…

Im Rahmen des neuen Schlagerprojektes sind Tarek, Maxim, Nico und Sil-Yan als Richard „Ricky“ Niederleckner, Franz-Josef „Joe“ Gummeldrummler, Alois „Lucky“ Bierbichler und Eberhard „Eddie“ Wechselberger unterwegs und kommen in schlagertypischer Schunkelmelodie daher. Auch die Kulisse des Musikvideos zu „Glück gehabt“ lässt mit knalligen Anzügen und verträumtem Alpenpanorama im Hintergrund die fröhlich friedliche Volksmusikwelt vermuten.

K.I.Z. goes Schlager

Doch K.I.Z. wäre nicht K.I.Z., wenn die Jungs nicht mit typischen Texten um sich werfen würden. So werden in dem Schlagerlied Probleme wie der Drogenhandel in Mexiko oder der Sextourismus in Thailand besungen und wären da nicht  diese kritischen sowie ehrlichen Worte in guter alter K.I.Z.-Manier nicht, hätten wir den Kreuzberger Jungs die Geschichte fast abgekauft…

Hör dir hier den Schlager „Glück gehabt“ von den Schwarzwälder Kirschtorten aka K.I.Z. an:

Passend zum Thema