Erst Vampir, jetzt Engel: Jetzt wird Kristen Stewart Charlie’s Engel

Kristen Stewart Charlies Engel
© picture alliance/AP/Invision
Josefine Rose
31.07.2018

Zugegeben, für ihr engelsgleiches Lächeln ist sie nicht wirklich bekannt. Dennoch wurde nun bekannt gegeben, dass Schauspielerin Kristen Stewart in ihrem nächsten Film einen Engel spielen wird – und zwar einen der drei Engel für Charlie! Es wird nämlich eine weitere Verfilmung rund im das kultige TV-Detektivinnen-Trio der 1970er- und 1980er-Jahre geben und neben Kirsten Stewart kann sich die Besetzung des Filmes sehen lassen. So viel verraten wir schon einmal: Es wird jede Menge Girl Power geben!

Ohne sie ging in den 1970er- und 80er Jahren nichts: Farrah Fawcett († 62), Jaclyn Smith (72) und Kate Jackson (69) lösten als „Drei Engel für Charlie“ einen Kriminalfall nach dem nächsten und erlangten in ihren Rollen Kultstatus. Nun erreicht die Hitserie ein drittes Kino-Remake. Bereits im Jahr 2000 sorgten Cameron Diaz, Drew Barrymore und Lucy Liu für ein Action-Comeback der Serie und lieferten mit gleich zwei Teilen der Verfilmung eine sympathisch witzige aber auch actiongeladene Version der TV-Produktion an. Für das neue Remake wird es eine neue Besetzung geben, doch wird diese mit dem Team um Diaz, Barrymore und Liu mithalten können? Grund genug, einen kleinen Blick auf die Schauspielerinnen zu werfen, die demnächst als Charlies Engel über die Leinwand sprinten werden.

Embed from Getty Images

Kristen Stewart

Welche Rolle Kristen Stewart in der Neuverfilmung übernehmen wird, steht noch nicht ganz fest, sicher ist jedoch, dass sie für den nötigen Star-Faktor unter den Engeln sorgen wird! Mit ihrer Rolle als Bella in der „Twiligt“-Trilogie erlange sie weltweite Bekanntheit, spielte seitdem aber auch immer wieder in Independent-Produktionen mit. Fest steht aber leider auch, dass Fans und Nicht-Fans hier und da etwas, nennen wir es einmal, genervt von ihrem scheinbar ewig gelangweilten Gesichtsausdruck sind. Sollte sie den auch auflegen, wenn ein Anruf von Charlie kommt, wird ihr das der ein oder andere Zuschauer sicher übel nehmen …

Embed from Getty Images

Naomi Scott

Action- und Sci-Fi-Fans werden Naomi Scott schon lange kennen, denn die 25-Jährige war zuletzt als „Power Ranger“ im Kino zu sehen. Neben ihrer Rolle als einer der Engel von Charlie wird sie außerdem demnächst als Jasmin in einem Remake von „Aladdin“ die Herzen der Disney-Fans höher schlagen lassen!
Embed from Getty Images

Ella Balinska

Der internationale Durchbruch gelang der 22-jährigen Ella Balinska bisher noch nicht. Umso gespannter dürften alle auf ihre Performance als ein Engel für Charlie sein. Bisher überzeugte die Schauspielerin in der britischen Krimiserie „Midsomer Murders“.

Elizabeth Banks

Und noch ein bekanntes Gesicht wird uns im Remake der Engel begeistern: Schauspielerin Elizabeth Banks schlüpft nämlich gleich in zwei Rollen: Zum einen ist sie Produzentin des Films, zum anderen werden wir sie in der Rolle des Verbindungsmanns Bosley wiedersehen, der im Original sowie in den vergangenenen Verfilmungen von einer männlichen Rolle gespielt wurde.
Embed from Getty Images

So viel ist also schon einmal sicher: Die Neuauflage von „3 Engel für Charlie“ wird vor allem mit einer Menge Girl Power gefüllt sein! Und noch etwas wissen wir bereits, nämlich den Filmstart: Ab dem 27. September 2019 wird der Film in den US-Kinos starten!

Passend zum Thema