Lebens-ABC: Was ist das Gesetz der Anziehung?

Das Gesetz der Anziehung
© Photo by Almos Bechtold on Unsplash
Soeren Janssen
05.02.2020

Das Gesetz der Anziehung ist spätestens nach dem Weltbestseller „The Secret“ (Rhonda Byrne) allgegenwärtig und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch viele Menschen kennen dieses spannende Fachwissen trotzdem noch nicht. Deswegen lest ihr hier im Lebens-ABC alle wichtigen Facts über das Gesetz der Anziehung, was auch Resonanzgesetz genannt wird oder „The Law Of Attraction“.

Das Gesetz der Anziehung — der Hintergrund

Das Gesetz der Anziehung bezieht sich auf die Philosophie, dass Gleiches von Gleichem angezogen wird. Zudem gilt: Die Energie, die wir in die Welt rausbringen, ist die gleiche Energie, die wir in unser Leben ziehen. Ein schönes Beispiel dafür ist dieses Sprichwort: „Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es hinaus“. Dass diese Tatsache total wahr ist, braucht nicht weiter erörtert zu werden. Wenn man dieses universelle Gesetz nun beherzigt, kann man alles in sein Leben ziehen. Und man kann wirklich alles erreichen. Ein wichtiger Fact für alle diejenigen, die sich mit persönlicher Weiterentwicklung beschäftigen. Verhalten kann plötzlich besser erklärt werden. Ebenso eure Erfolge und auch persönliche Katastrophen.

Und so funktioniert es

In unserem Leben entstehen sowohl aus hinderlichen Annahmen (Glaubenssätzen) als auch aus sehr lebensbejahenden Annahmen Gedanken. Diese Gedanken sind positiv und negativ. Und zu einem Großteil auch neutral. Aus vielen unserer Gedanken wiederum resultiert eine Emotion. Dies wiederum führt dazu, dass eine Aktion oder eine Handlung folgt. Denn wenn ich etwas Positives fühle oder etwas Negatives empfinde, ist der Weg zur Handlung nicht mehr weit. Egal ob es jetzt ein Lob ist, was wir unserer Mitarbeiterin schenken, eine Beschwerde auf der Behörde oder ein sonstiger Kommentar im Restaurant: Die Reaktion auf unsere Handlung ist gewiss. Insofern können wir mit unseren Gedanken unser Verhalten direkt steuern und beeinflussen. Und anziehen. Und das ist der Kreislauf, der das Gesetz der Anziehung am besten beschreibt. Unser Inneres (Gedanken, Gefühle) steuert also unsere äußere Welt und sind der Grund für unsere beruflichen und privaten Ergebnisse. Einzige Bedingung: Man sollte achtsam und bewusst durch den Tag gehen. Ansonsten passiert einiges unbewusst und möglicherweise unfreiwillig.

Das Gesetz der Anziehung als Basis für ein pro-aktives Leben

In dem Moment, wo du dir dieses Kreislaufs bewusst wirst, kommst du automatisch auf eine höhere Bewusstseinsebene. Du selbst setzt jegliche Hebel in Bewegung und führst die Regie über dein eigenes Leben. Und die jeweilige Situation gehört dir. Du erschaffst dir ein pro-aktives Leben. Positives Denken ist also unheimlich ratsam, reicht aber nicht alleine. Positives Fühlen ist genauso wichtig. Dadurch ziehst du Dinge, Situationen und Menschen an und das Gesetz der Anziehung ist im vollen Gange. Wenn du also deine innere Einstellung (inkl. deiner Gedanken, Emotionen und Gefühle) gegenüber einer Situation oder zwischenmenschlichen Konstellation überdenkst und gegebenenfalls neu ausrichtest, kannst du äußere Umstände verändern und verbessern. Und noch einmal zum Merken: Glaubenssätze / Annahmen —> Gedanken —> Gefühle / Emotionen —> Handlungen —> Ergebnisse —> neue Glaubenssätze / Annahmen etc.

Die Macht der Gedanken wirkt

Wichtig ist immer zu wissen, was man haben möchte. Und dann diese Dinge „auszusenden“ beziehungsweise anzuziehen. Was man nicht haben möchte, sollte man gedanklich und auf der Gefühlsebene streichen. Vorher also den dazugehörigen negativen Glaubenssatz auflösen und innerlich umschreiben (Affirmationen). Wenn man negative Gedanken, Ängste und Sorgen hat, und sich nicht ausreichend fokussiert auf das, was man haben möchte, kann es arg werden: Man zieht automatisch negative Situationen an. Insofern ist es so wichtig, HerrIn über die eigenen Gedanken zu werden. Denn dann funktioniert das Gesetz der Anziehung in jeglichen Lebensbereichen: Job- und Karriere, Partnerschaft und Familie, Finanzen und Geldangelegenheiten etc.. Das Gesetz der Anziehung ist ein Werkzeug, mit dem jeder sein eigenes Leben nach den eigenen Wünschen und Vorstellungen gestalten kann.

Über den Autor

Soeren Janssen ist Experte für Motivation und Persönlichkeitsentwicklung. Sowie Life- & Business-Coach. Mit dem Lebens-ABC stellt er interessante Punkte vor,  die in seinen Coachings immer wieder thematisiert werden. Der Wahlberliner arbeitet mit kreativen Methoden und ist über www.soerenjanssen.com zu erreichen.

Passend zum Thema