Linkin Park widmen American Music Award Chester Bennington

Josefine Rose
20.11.2017

Es sollte ein emotionaler Abend werden, aber auch ein freudiger, der eines ganz klar zum Ausdruck bringen sollte: Wir machen weiter! Mike Shinoda, Brad Delson und Rob Bourdon von Linkin Park wurden bei den gestrigen American Music Awards als Beste Alternative Rock Band geehrt und setzten sich damit gegen Konkurrenten wie Imagine Dragons und  Twenty One Pilots durch.

Sichtlich erfreut über die Auszeichnung betraten die drei Musiker die Bühne. Shinoda bedankte sich mit den folgenden Worten: Zunächst möchte ich mich bei allen Fans auf der ganzen Welt dafür bedanken, dass Ihr für uns gestimmt habt und mit uns durch Dick und Dünn gegangen seid. Und damit nicht genug, denn mit dem frisch gewonnenen Award haben Linkin Park etwas ganz Besonderes vor: Wir möchten diesen Award Chester widmen, der Erinnerung an ihn, seinem Talent, seinem Sinn für Humor, seiner Freude!

Rührende Worte von Mike Shinoda an Chester Bennington

Eine schönere Widmung hätten die Jungs von Linkin Park nicht aussprechen können, denn auch vier Monate nach seinem Suizid ist er mit seinem musikalischen Erbe präsenter denn je und wird es auch immer bleiben. Und so waren Shinodas Worte bei den AMAs mehr als bedacht und passend gewählt: Leute, denkt daran, ganz egal ob Ihr ein Fan oder Künstler seid, Euch einen Moment zu nehmen und für das dankbar zu sein, was Ihr habt – so könnt Ihr Chester sehr stolz machen! Ich danke Euch! Und wir danken dir, Mike, für diese wunderbaren Worte und die Widmung an den unvergessenen Chester!

Passend zum Thema