Nazis raus! Klares Statement von Mia Julia am Ballermann

Josefine Rose
10.06.2017

Man kann über die Künstler am Ballermann sagen, was man will – der eine mag die Party-Songs, der andere eben nicht. Doch mit Blick darauf, was sich gestern Abend am Ballermann ereignete, sind sich wohl alle einig: Nazis raus! Rund 15 Neonazis marschierten während eines Auftrittes von Party-Queen Mia Julia in den Bierkönig, rollten eine Reichsfahne aus und brüllten Parolen wie „Ausländer raus!“. Doch die Reaktion der Sängerin und den „Bierkönig“-Besuchern war stärker.

Damit, dass sich gleich eine ganze Nazi-Truppe in die Schinkenstraße „verläuft“, hat wohl keiner gerechnet – doch bei diesem Ausflug der Gruppierung namens „Hammerskins“ sollte es sich um ein kurzes Intermezzo handeln.

Wie Mia Julia Nazis vor die Tür setzt

Bereits kurz nachdem die Neonazis während des Mia Julia-Auftrittes auf sich aufmerksam machten, gingen bereits lauthals „Nazis raus“-Rufe durchs Publikum. Die Sängerin selbst unterbrach ihre Show und forderte die Gruppe auf, sofort die Fahne einzurollen. Außerdem rief sie nach der Security, um die Störenfriede aus dem „Bierkönig“ zu befördern.

Im Mallorca-Style gegen Rechtsradikale

Mia Julia unterbrach ihren Auftritt für rund 20 Minuten, ehe die Rechtsgesinnten aus dem Lokal geführt wurden und die Party weitergehen konnte. Mit diesem klaren Statement der Künstlerin sowie der Fans ist eines deutlich gemacht worden – und das gilt sowohl für Mallorca als auch für jedes andere Fleckchen Erde: Nazis raus!

Hier gibt’s das Ganze noch einmal als Video:

Passend zum Thema