fbpx

Mortel vs. Sido vs. Fler: Schreibt dieser Rapper die Geschichte des Hip Hop neu?

Josefine Rose
24.10.2017

Stell’ dir vor, du chattest mit Fler und fragst ihn, ob er Lust hat, einen Track für dein neues Album aufzunehmen. Er sagt zu, auch auf die Frage, ob er sich ebenso vorstellen könne, diesen Track mit Sido aufzunehmen, obwohl die beiden Aggro-Brüder ja eigentlich seit vielen Jahren Beef miteinander haben, antwortet er ebenfalls mit „Ja”. Und als ob die Sache nicht sowieso schon wie am Schnürchen zu laufen scheint, ist auch Siggi mit dabei. Aber das Allerbeste ist: Diese Story ist wirklich so passiert, denn genau so hat Mortel Sido und Fler mit auf sein neues Album geholt.

Racaille nennt sich das Album des Deutsch-Afrikaners, was soviel heißt wie Abschaum oder Gesindel und mit ungeschönten Worten aus der Perspektive der sozial Schwachen daher kommt. Alles andere als Abschaum ist jedoch die Gästeliste, die sich auf der Platte tummelt, denn hier gibt sich die Crème de la Crème des Raps die Ehre. Azad, Nimo, Olexesh, Celo & Abdi oder Massiv sind dabei nur ein paar der Gastakteure, die sich auf dem Mixtape präsentieren. Kommen wir aber noch einmal zurück zu Sido und Fler, denn dass die beiden sich gemeinsam auf einem Track zeigen, ist ein echter Knaller – nicht nur für Aggro Berlin-Fans! Hat Mortel es also geschafft, einen Meilenstein der Geschichte des Hip Hops zu setzen? Viele Rap-Fans dürften sich einig sein und diese Frage mit einem klaren Ja beantworten!

Mortel, Sido und Fler sind Nie mehr broke

Worum geht es aber in dem ersten gemeinsamen Mortel-Track nach mehr als acht Jahren Funkstille zwischen Fler und Sido? Ganz einfach: darüber, dass sie es vom Tellerwäscher bis zur ersten Million geschafft haben und wohl nie mehr broke sein werden – wenn das mal keine Gemeinsamkeit ist, die zusammenschweißt … Hier gibt’s übrigens den Song für dich, jedoch noch ohne Musikclip, dieser dürfte aber sicher nicht mehr lang auf sich warten lassen:

Merkt euch einfach diesen Baba-Move von Mortel: In diesem Interview mit Rooz erzählt er, wie er über WhatsApp Fler fragt und seine korrekte Antwort als Screenshot direkt an Siggi schickt. Da geht das Herz aller Aggro-Berlin-Fans auf. Stabil Bruder!

Passend zum Thema