Das ist der Nachfolger von Chester Bennington

Josefine Rose
17.11.2017

Schon länger wurde darüber gemunkelt, nun ist es offiziell: Jeff Gutt wird neuer Sänger bei den Stone Temple Pilots und tritt somit die Nachfolge der verstorbenen Rockstars Scott Weiland und Chester Bennington an.

Es sind große und nicht leicht zu füllende Fußstapfen, in die der ehemalige X‑Factor-Teilnehmer da tritt, doch nun wird der 41-Jährige der neue Mann am Mikro bei den Stone Temple Pilots. Sein Name stand dafür bereits seit gut einem Jahr im Raum, nun verkündete die Band die offizielle Neubesetzung nach Scott Weiland und Chester Bennington.

Neues Album von Linkin Park

Die Stone Temple Pilots sind übrigens nicht die einzigen, die neu durchstarten; auch Linkin Park wagen nach dem Suizid Chester Benningtons einen Neuanfang und künden das Livealbum One More Light an, das am 15. Dezember erscheinen wird. Damit wollen sie an ihren verstorbenen Sänger erinnern.

Passend zum Thema