Neue Terence Hill Serie: Was macht eigentlich… Bud Spencers Buddy?

Dennis Ebbecke
02.07.2017

Vor gut einem Jahr (27.06.2016) verstarb der unvergessliche Bud Spencer. Nicht nur aus diesem Grund war sein Name in den vergangenen Tagen in den Schlagzeilen, sondern auch wegen des Ärgers um die Bud Spencer Briefmarke. Während es bei dieser Aktion zu Terminproblemen kam, kannst du dir den Start der neuen Terence Hill Serie ganz dick im Kalender anstreichen.

Bevor wir uns Carlo Pedersolis (bürgerlicher Name von Bud Spencer) kongenialen Partner Mario Girotti (Terence Hill) widmen werden, wollen wir ein kleines Fazit zur Bud Spencer Briefmarke ziehen, die zuletzt für Aufsehen sorgte. Hier die Fakten: In Zusammenarbeit mit Post Individuell und der Familie Pedersoli brachte BILDplus Briefmarken mit zehn verschiedenen Buddy-Motiven heraus. Allerdings kam es zu Verzögerungen, da der Server aufgrund der enormen Nachfrage einknickte. Die Aktion war übrigens auf 10.000 Bögen limitiert. Alles in allem war es eine großartige Idee, Bud Spencer mit offizielen Briefmarken zu ehren. Doch hierfür ein BILDplus-Abo vorauszusetzen, war den vielen Fans gegenüber nicht wirklich fair. Zudem war es ohnehin schwer genug, bei dieser vergleichsweise kleinen Auflage den Zuschlag zu bekommen.

Haudrauf oder nicht: Was hat die neue Terence Hill Serie zu bieten?

Deutlich leichter wird es, demnächst Neues von Terence Hill zu Gesicht bekommen. Zuletzt hatte man den 78-Jährigen im Rahmen der Trauerfeier für seinen Freund Carlo Pedersoli gesehen. Am 28. Juli feiert Terence Hill sein TV-Comeback in Deutschland. Der Bayerische Rundfunk hat sich die Rechte für die in Italien überaus erfolgreiche Serie Un passo dal cielo gesichert, die hierzulande unter dem Titel Die Bergpolizei – Ganz nah am Himmel ausgestrahlt wird (12 Folgen, immer freitags ab 20:15 Uhr im BR). Wer denkt, dass es sich um ein weiteres Haudrauf-Spektakel im Stile der früheren Italo-Western handelt, liegt übrigens falsch. Vielmehr kannst du dich auf spannende Kriminalfälle freuen.

TV-Comeback mit altbekannter Synchronstimme

Das Highlight für alle Fans von Terence Hill: Sein deutscher Synchronsprecher aus früheren Zeiten, Thomas Danneberg (75), konnte für diese Serie gewonnen werden. Dies war keine Selbstverständlichkeit! Die Fälle spielen sich, wie der Titel Die Bergpolizei bereits erahnen lässt, vor einer atemberaubenden Alpen-Kulisse ab. Im Südtiroler Hochpustertal nimmt Mario Girotti als Kommandant der Forstwache namens Pietro seine Ermittlungen auf.

Lasst uns in Erinnerungen schwelgen: Hier sind die besten Sprüche aus den Bud Spencer und Terence Hill Filmen!

Passend zum Thema