„Seven Nation Army“ – die 7 besten Coverversionen

2Glory
Josefine Rose
18.06.2016

Es gibt Songs, die man entweder liebt oder hasst; es gibt aber auch diese Songs, die man einfach nicht aus dem Ohr bekommt, auch wenn man sie hasst: „Seven Nation Army“ von The White Stripes ist eines dieser musikalischen Phänomene!

Den extremen Wiedererkennungswert sowie das Ohrwurm-Potenzial des Liedes haben sich im Laufe der vergangenen Jahre natürlich die ein oder anderen Künstler zunutze gemacht und ihre Interpretation des Hits veröffentlicht.

Von Swing bis Rock – „Seven Nation Army“ hat’s einfach drauf

Die Bandbreite der Coverversionen ist enorm: Von YouTubern, die mit ihrer Akustikversion so richtig durchstarten wollen bis hin zu etablierten Bands und Künstlern, die gerne einen solchen Song in ihr Repertoire aufnehmen wollen – „Seven Nation Army“ ist einfach ein Hitgarant, aber wirf selbst einen Blick auf die Neuinterpretationen!

1

Die Swing-Version


Postmodern Jukebox nennt sich die Band, die hier mit Unterstützung von Haley Reinhart eine gekonnte Swing-Version des Songs aufs Parkett legt.

2

Die Gossip Girl-Version


Als Jenny Humphrey spielte sich Taylor Momsen einst als liebenswertes Mädchen in unsere Herzen, als Frontfrau von The Pretty Reckless verleiht sie dem Hit eine neue Rock-Note.

3

Die Who let the dogs out-Version


Naja, etwas verrückt ist diese tierische „Seven Nation Army“-Version schon, doch Kreativität muss belohnt werden uns somit bellen sich die Hunde geradewegs in unsere Top-7!

4

Die cool Boy-Version


Natürlich darf auch eine nette Pop-Version mit Swing- und gute Laune-Elementen in unserem Ranking nicht fehlen – für diese sorgt Sänger Marcus Collins.

5

Die schlagende Argumente-Version


Zugegeben, diese junge Dame kann singen und sieht hübsch aus, keine Frage, und wir wollen auch keine bösen Gerüchte in die Welt setzen, doch ob wohl auch das freizügige Outfit etwas mit den fast 9 Millionen Klicks zu tun haben könnte?

6

Die noch-eine-Swing-Version


Soso, Swing-Elemente lassen sich anscheinend sehr gut auf den Rhymthmus von „Seven Nation Army“ basteln, das haben auch die Köpfe von Musik for the Kitchen erkannt und reihen sich mit dieser Interpreatation in die Swing-Rige der Coversongs ein.

7

Die Mutti-und-Vati-Version


Mutti und Vati sind doch einfach die besten und das beweist dieses Elternpaar mit einer großen Portion Humor bei dieser – sagen wir einmal außergewöhnlichen – Version des Hits!

Welcher der sieben Songs ist deine Nummer 1?

Passend zum Thema