Es wird eine Smashing Pumpkins Tour geben – und zwar (fast) in Originalbesetzung

Smashing Pumpkins Tour
© picture alliance/NurPhoto
Josefine Rose
15.02.2018

Zugegeben, in den vergangenen Tagen machten die Smashing Pumpkins eher in Sachen Streitereien sowie Irrungen und Wirrungen von sich reden, denn die Fehde zwischen Ex-Bassistin D’Arcy Wretzky und Sänger Billy Corgan durchblickt inzwischen niemand mehr so ganz. Doch wo sich eine Tür schließt, geht auch eine andere wieder auf und so überraschte uns die Band heute mit der Ankündigung, dass es noch dieses Jahr eine Smashing Pumpkins Tour geben wird.

Sowohl auf ihrer Website als auch auf ihrem YouTube-Kanal verbreiteten die Musiker heute die frohe Kunde um die Shiny And Oh So Bright Tour, die noch diesen Sommer beginnen wird. In dem eigens gedrehten Trailer sind die Covermädchen des 1993er-Albums Siamese Dream zu sehen – nur eben um 25 Jahre älter. Die Weichen sind also auf eine Konzertreise in die Vergangenheit gestellt und tatsächlich werden in dem Clip die ersten fünf Alben der Band aufgeführt: GishSiamese DreamMellon Collie and the Infinite SadnessAdore und Machina/The Machines of God. Fans dürfen sich also auf eine Tour der Extraklasse freuen!

Führt die Smashing Pumpkins Tour die Musiker auch nach Europa?

Mit Blick auf die ersten Termine ist eines sicher: Die Band lässt sich nicht lumpen und wird zahlreiche Konzerte in den Vereinigten Staaten spielen. Stellt sich an dieser Stelle natürlich die alles entscheidende Frage: Führt die Tour die Musiker auch nach Europa? Ab dem 23. Februar wissen wir mehr, denn dann soll der Ticketverkauf starten. Und noch eine wichtige Frage gilt es zu klären: Wer wird Bassist/in sein? So viel steht fest: Neben Sänger Billy Corgan dürfen wir uns auch auf die Original-Mitglieder James Iha, Jimmy Chamberlin sowie Jeff Schroeder freuen, doch die Frage, wer am Bass stehen wird, ist noch ungeklärt. Eines ist aber sicher: D’Arcy Wretzky wird es nicht sein!

Hier gibt’s den Trailer zur Smashing Pumpkins Tour:

Passend zum Thema